kurze Definition personalisierte verhältniswahl?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das deutsche Wahlrecht ist eine Kombination aus Verhältniswahl (Zweitstimme: Die Parteien stellen die Abgeordneten im Verhältnis der abgegebenen Stimmen) und Mehrheitswahl/Personenwahl (Erststimme: Aus jedem Wahlkreis zieht der Abgeordnete mit den meisten Stimmen in den Bundestag ein).

Nebenbei: Eines der besten Wahlsysteme, weil es die Vorteile beider Systeme kombiniert.

Was möchtest Du wissen?