Kurzbeschreibung zum Anime "Death Note"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der hochbegabte Schüler Light Yagami findet ein Buch mit dem Namen "Death Note", welches eigentlich von Totengötter verwendet wird, um Menschen zu töten. Das Töten geht hier vonstatten indem die Namen der betroffenen Personen ins besagte Buch geschrieben werden. Dies bringt ihn zur Vorstellung einer "besseren Welt" und schon kurz darauf findet er sich als Massenmörder, gejagt von einem extrem talentierten Detektiv, wieder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrNerd
08.05.2016, 21:14

Perfekt, danke!

1

Light Yagami steht kurz vor der Aufnahmeprüfung für Japans
Elite-Universitäten, doch als er auf dem Schulhof ein rätselhaftes
Notizbuch findet, wird sein Gerechtigkeitssinn auf die Probe gestellt.
Das Buch entpuppt sich als "Death Note", das Buch eines japanischen
Todesgottes, das seinem Benutzer die Macht verleiht, jede Person, die er
in es hineinschreibt, zu töten. Nach anfänglicher Skepsis findet Light
heraus, dass das "Death Note" tatsächlich funktioniert, indem er es an
einem Kriminellen testet. Light sieht das "Death Note" als Chance, um die Welt vom Verbrechen zu befreien, indem er die Namen sämtlicher, bekannter Straftäter notiert. Doch bleiben seine Taten nicht lange unbemerkt. Die Anzahl
unerklärlicher Tode erregt nicht nur die Aufmerksamkeit der Polizei,
sondern auch die des mysteriösen, weltweit als "L" bekannten
Sonderermittlers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der hochintelligente Schüler Light Yagami findet ein Notizbuch, das sogenannte "Death Note". Wenn man den Namen einer Person in dieses Notizbuch schreibt und sich gleichzeitig das Gesicht der betroffenen Person vorstellt, stirbt diese. Light fängt an Verbrecher umzubringen und wird von der Öffentlichkeit von nun an Kira genannt. Der Detektiv L versucht die Identität Kiras ausfindig zu machen und ihn zu fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls dir das zu lang ist sorry :

"Light Yagami geht in die Highschool und steht kurz vor den schwierigen
Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light
keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so
überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen
stets mit Bravour besteht, zudem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch
eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es
handelt sich um ein sogenanntes Death Note. In diesem steht,
dass ein Mensch, dessen Namen man in das Notizbuch schreibt, daraufhin
stirbt. Nach anfänglicher Skepsis findet Light heraus, dass das
Notizbuch tatsächlich funktioniert, indem er es an Kriminellen testet.
Er findet nicht nur genaueres über die exakte Wirkungsweise heraus,
sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches:
Einen Todesgott.
Die Versuchung, das Buch zu benutzen, ist zu groß für Light: Er sieht das
Death Note als eine Chance, um die Welt vom Bösen und Verbrechern zu
befreien. Bald darauf erregt die unglaubliche Anzahl der unerklärlichen
Tode von Kriminellen die Aufmerksamkeit der Polizei. An der Spitze der
dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der
Polizeichef von Tokio und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht
noch Name bekannt sind. Er wird nur mit L angesprochen. Die Jagd beginnt..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OtakuMiep
08.05.2016, 21:04

Weißt du was "sehr kurz" bedeutet? 😂

0

Deer hochbegabte Schüler Light Yagami findet ein Death Note, ein Notizbuch, mit dem man Menschen töten kann. So bringt er viele Verbrecher um. Daraufhin versucht der Meisterdetektiv L, seine Identität zu ermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Superintelligenter Typ findet ein Buch/Death Note und will damit die Welt retten umd bringt Leute um. Anderer Superintelligenter Typ versucht ihn zu Stoppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?