Kurzatmigkeit und Schwindel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ferndiagnosen helfen dir hier nicht wirklich weiter, aber ein Arzt schon.

Regelmäßig trinken und essen ist ganz wichtig, besonders in deinem Alter.

Entweder es bahnt sich eine Erkältung an, oder du stehst unter Stress. Auch kann es sein das es psycho-somatisch ist, dann solltest du, wenn es nicht besser wird, einen Psychologen aufsuchen.

Versuche es mal mit autogenem Training (CD oder Kurs), steiger dich da bitte nicht rein, du musst versuchen ruhig zu bleiben, sonst verschlimmert es sich noch.

Lasse auch mal dein Blut untersuchen. Es kann auch sein, das es eine Allergie ist, oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Es muss nicht immer gleich etwas schlimmes sein,

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

dweidauer 07.11.2015, 16:33

Ich danke dir tausendfach für deine aufmunternden worte! Mach mir da echt sorgen.. :)

0
Pummelweib 07.11.2015, 16:37
@dweidauer

Bitteschön...mache ich doch gerne.

Sorgen brauchst du dir nicht machen, es kann auch einfach nur mit der Pubertät zusammen hängen.

LG Pummelweib :-)

0

Trinkst Du genug, jede Stunde 0,2 L wäre ideal, probiers mal!

dweidauer 07.11.2015, 12:33

Das versuche ich schon in den letzten Wochen. Aber gleich das nächste (was ich vergesse habe) ist dass ich vor einer wochen noch 56 kilo wog und jetz nur noch 53 kilo... Ich weiß das klingt als ob ich mir immer das schlimmste einbilde, ich habe aber echt angs dass der artzt nächste woche was schlimmes sagt...

0
nixawissa 07.11.2015, 12:37
@dweidauer

Du musst ausreichend Trinken, aber kein Red Bull etc. Was macht der Puls 60/Min, Fieber?

0
dweidauer 07.11.2015, 14:34

Fieber soweit ich denke nicht. Eig. gehts mir außer der nervigen kurzatmigkeit ganz gut. Beim puls das kann ich dir nicht sagen, aber eig. merke ich nichts besonderes. Außer gestern Abend da hat mein Herz schnell geschlagen. Das war aber der erste derartige vorfall.

0

Was möchtest Du wissen?