Kurzarbeit wie läuft das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Arbeitgeber spart die Lohnkosten und bekommt eine Unterstützung von der Agentur für Arbeit. Dafür muß er die Arbeitnehmer nicht kündigen. Nachdem die Kurzarbeit vereinbart ist, bleibt bei Bedarf der Arbeitnehmer zu Hause. In dieser Zeit verdient er 60% (kinderlos) 67% (mit Kindern) des Bruttogehaltes. Berechnung wieviel da rauskommt unter: Online Kurzarbeitergeld Berechnungsprogramm: http://www.imacc.de/lohnabrechnunggehaltsabrechnung/kurzarbeitergeld/berechnungsprogramm.html

Man verdient weniger, der Staat zahlt was dazu.

http://www.arbeitsratgeber.com/kurzarbeit_0128.html

Was möchtest Du wissen?