Kurz vorm Einschlafen Erschrecke ich mich

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ganz normal, hat jeder Mensch, die einen mehr, die anderen weniger. Manchmal wacht man von diesem Zucken beim einschlafen sogar selber auf und das Spiel fängt von Vorne an. Ach genau das sind elektrische Entladungen der Muskeln, die das auslösen, so gesehen also die "letzte Entspannung" des Körpers vorm einschlafen.

das Selbe steht auch schon bei der vom Vorposter gesendeten Frage ;)

Alles Liebe und demnächst ein ruhigeres Einschlafen

Passiert mir selten auch. Wie ich mitgekriegt habe, träumt man im schlaf immer, nur man merkt es nicht immer. Meiner Meinung nach kann es sein das du Alpträume hast. Woran es genau liegt, weiß ich es nicht.

  • ja das sind so neurologische dys- geschwindigkeiten" meist, das eine system geht noch schneller,- das andere ist quasi schon näher am schlaf.... das sind eine art unkoord.z"zuckungen", normalerweise nicht gefährlich. wenn du dir jedoch sorgen machst, oder es eventuell viel ärger werden würde, dann kannst du es dem arzt mal sagen,u. dich gegebenenfalls zum neurologen überweisen lassen für ein eeg.

Bis jetzt wars nur, dass ich etwas gegen meinen Heizkörper getreten habe, dass war aber auch nur das ärgste was bisher passiert ist (:

0

Naja wenn das nur beim Einschlafen passiert ist doch vielleicht ein Schlaflabor etwas angebrachter. Tagsüber wird man wohl kaum etwas messen können beim Neurologen. Das Kribbeln vorm Einschlafen habe ich allerdings noch nie gehört ehrlich gesagt..

0
@Mariana91

Naja, wegen dem Kribbeln habe ich eben Gegoogled. Hab irgendetwas von "Schlafparalyse" gefunden. Hab aber irgendwie keine ahnung Was das in etwa bedeuten soll :D

0

das hab ich auch immer ... aber iwie nur wenn ich auf dem flug orgendwohin einschlaf/dabei bin einzuschlafen... -.-

Was möchtest Du wissen?