Kurz vor der Magersucht Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann schon sein. Aber ich würde erstmal abwarten, was die Untersuchung beim HNO ergibt. Es ist schon richtig, was Dein Hausarzt macht. Vertrau ihm. Ist der übliche Weg. Muß nicht gleich immer eine Ess-Störung sein. Sei froh, wenn es keine ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, meist haben diese Kloßgefühle psychische Ursachen.Und eine Magersucht muss durchaus nicht mit dem bewussten Wunsch abzunehmen, beginnen!- Es kommt immer wieder vor, dass am Anfang z. B. Bauchschmerzen, Erbrechen oder Verstopfung stehen... manchmal auch ein Gefühl: Das quält mich jetzt im Bauch - das muss wieder raus... - und möglicherweise ist es bei Dir ein: Das soll nicht rein...

Du kannst auf jeden Fall zu einer Beratungsstelle gehen (wenn es eine für Essstörungen bei Euch gibt, am besten zu der - sonst evtl. zu einer Jugend- oder Suchtberatungsstelle... - manchmal gibt es auch kostenlose Lebensberatungsstellen (z. B. Brücke... - von den großen Kirchen gemeinsam getragen...)

Oder: Du kannst auch zu einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten gehen... (Hättest Du denn eine Idee, was die psychische Ursache sein könnte?- und: Wenn ja: Hast Du das dem Arzt gesagt? (Vielleicht wäre das sinnvoll.)) 

Alles Gute Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?