Kurz vor dem sterben

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn es um tot geht dann hilft da keine ohhh bleib stark ich bin für dich da solche sachen ,oder ablenken hilft da schon garnicht, anfangs wird es bestimmt schwierig für die aber irgendwann wird sie selber damit klar kommen

Leider kannst du ihr nicht helfen, nicht aktiv. Da muß sie durch. Aber du kannst für sie da sein und ihr zeigen dass du sie liebst und mit ihr fühlst...sie ein Schulter zum Anlehnen hat usw...

Ich denke, dass es für solche Situationen kein Patentrezept gibt. Sowas belastet natürlich alle Angehörigen und deren Umfeld und alle fühlen sich mehr oder weniger hilflos und wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen. Sei einfach für deine Freundin da. Wenn man trauert, gibt es eigentlich keinen wirklichen Trost....

Sterben gehört zum Leben. Wir gehen alle irgendwann den gleichen Weg. Es ist also kein Einzelschicksal. Mach ihr klar, dass es Gottes Wille ist.

zu ihr halten, mit ihr trauern und sie ablenken. geh mit ihr shoppen!!

Nimm sie in den Arm und sage ihr, dass du für sie da bist und ihr zuhörst. Mehr kannst du nicht tun.

Grüssle

So traurig es ist : wenigstens kann sie sich von ihm verabschieden ...

Sei für deine Freundin da.

Was möchtest Du wissen?