Kurz und knapp - Wie entstehen Töne? (Flöte)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Indem mit den Fingern die Tonlöcher geschlossen werden, verlängert man die Luftsäule. Eine lange Luftsäule (in der Flöte) schwingt langsamer als eine kurze, was zur Folge hat, das der Ton tiefer klingt.

FireBlade20X 04.03.2012, 20:50

Achsooo..Danke :) Jetz versteh ichs auch mal :D

0

Durch die Vibration des Luftes entsteht schwinhungen diese werden alz Ton bemerkbar

Physikalisch: Sinuswellen unterschiedlicher Frequenz

Durch z.B. Schwingungen einer Saite (Klavier) - tiefe Töne, lange Saiten, hohe Töne, kurze Saiten.

FireBlade20X 04.03.2012, 20:38

ja aber ich rede von einer Flöte,nicht vom Klavier ;D

0
FireBlade20X 04.03.2012, 20:38

ja aber ich rede von einer Flöte,nicht vom Klavier ;D

0

Was möchtest Du wissen?