kurz erklären hypothetische Konstrukte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Beispiel (alles SEHR stark vereinfacht):

Man beobachtet, dass es Menschen gibt, die gut mathematische Aufgaben lösen können, andere nicht. Diejenigen, die solche Aufgaben besser lösen als andere, lösen wiederum Aufgaben aus aus anderen Bereichen besser. Man beobachtet weiter, dass, je besser mathematischen Aufgaben gelöst werden können, auch generell Aufgaben aus dem logisch-abstrakten Bereich besser gelöst werden können und dass auch andere Aufgabenbereiche besser gelöst werden. Daher kommt man auf die Idee, dass dies nicht unbedingt von einer mathematischen Begabung als solcher abhängt, sondern dass es etwas Grundsätzliches (eine Eigenschaft oder eine höhere Organisation im Gehirn) sein muss, dass dafür (Lösungsfähigkeit Mathematik plus weitere verschiedene, unterschiedliche Bereiche) verantwortlich ist. Über diese Organisation macht man sich Gedanken und entwickelt Vermutungen (Hypothesen) darüber, wie diese wohl beschaffen sein könnte; man (er-)schafft (konstruiert) also eine geordnete gedankliche Vorstellung davon, ein Konstrukt. So ein Konstrukt könnte man z.B. Intelligenz (tatsächlich eines der bedeutsamsten Konstrukte der Psychologie) nennen.

In der Psychologie unterliegen Konstrukte noch bestimmten Voraussetzungen (das hat verschiedene Gründe, die sich aus der wissenschaftlichen Arbeitsweise und messtheoretischen Überlegungen ergeben). Man kann auch verschiedene "Arten" von Konstrukten unterscheiden. All das führt hier aber zu weit und lässt sich nicht mehr einfach erklären.

Weiterführend: https://portal.hogrefe.com/dorsch/konstrukt/


VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst einen begriff aus 2 fremdwörtern ohne fremdwörter erklärt haben, cooler scherz. Erklär du mir mal wieviel 50-25 ist, aber bitte ohne zahlen zu verwenden, damit hab ichs nicht so :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogpaw17
16.05.2016, 11:21

Naja, km11111 hat es ja auch geschafft...

0

Was möchtest Du wissen?