Kurz- oder Langstreckenflüge? Was ist vorteilhafter?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Interkontinental 0%
Kontinental 0%
Regional 0%

5 Antworten

Ich finde Kurzstrecken deutlich besser, weil es nicht oft bzw selten zu Zeitverschiebungen kommt. Und die Flugzeuge fliegen ja immer zum Heimatflughafen zurück und dann kannst du zu dir nach Hause und siehst deine Familie öfters. Bei den Langstrecken ist es oft langweilig, weil der Flug so lang ist. Außerdem wird die Zeit verschoben und deine innere Uhr kann sich für einen so kurzen Zeitraum daran nicht gewöhnen. Außerdem bleibst du dann dort länger und bist kaum zu Hause.

Hallo, oft gibt es ja bei Langstreckenflügen das Vorurteil, dass man ja die ganze Welt sieht, da man immer in die fernen Länder fliegt. Ich dachte das damals auch und sehnte mich aus dem "langweiligen" Europa rauszukommen. Womit ich nicht gerechnet hatte war, dass man ja auf sein Muster (also den Flugzeugtyp) beschränkt ist. So kommt es recht häufig vor, dass man immer wieder die gleichen turns abklappert. Was auch nicht unbedingt schlecht ist. Man kennt dann ein paar Orte recht gut und wenn man Glück hat lernt man gelegentlich etwas neues kennen. Ist denk ich Geschmackssache. Ich bin auf der Langstrecke zufrieden, da ich dann auch ab und zu wieder in die Heimat komme.

lg F4F

Hallo,

na ja, die Sicht eines Piloten hilft Dir bei der Beurteilung auch nicht weiter. Außerdem kann sich im Laufe der Zeit das Empfinden ändern.

Langstrecke fliegen heißt, über viele Zeitzonen hinweg in Gebiete mit sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen. Dafür stundenlang im Cockpit sitzen. Das fordert den Körper. Dafür gibt es aber meistens Startzeiten, die noch verträglich sind, wenn wir mal von drei Operations morgens, mittags und abend ausgehen. Allerdings gibt es immer nur einen Flug; einmal hin, Pause, dann zurück und frei.

Kurzstrecke heißt, viele Starts und Landungen zu absolvieren, also mehr "action". Bezogen auf Europa und angrenzende Länder bleibt die Zeitverschiebung im Rahmen (nach Westen eine bis 2 Stunden, nach Osten 3 bis 4). Dafür gibt es hier mehrere Flüge am Tag, also auch schön verteilt mit Weckzeiten oft früh am Morgen. Und es gibt durchaus Trips, bei denen man mehrere Tage unterwegs ist.

Ich kenne Piloten, die bei der Langstrecke nur eine Richtung bevorzugen und die andere überhaupt nicht mögen, aber es bleibt ja nichts anderes übrig, als beide Richtungen Ost - West abzufliegen. In Nord-Süd-Richtung ist es ja aufgrund der nicht oder nur marginal stattfindenden Zeitverschiebeung nicht so schlimm. Aber es gibt durchaus Piloten, die von der Langstrecke wieder auf die Kurzstrecke zurückwechseln und sich dort wohler fühlen.

Andere wollen aber auch die Kurzstrecke nicht aufgeben. Gut, viermal am Tag über Deutschland herumkutschieren, ist jetzt auch nicht der Traum eines Pilotenschülers, aber die Kapitäne haben meistens noch viel Spaß am Job.

Eine pauschale Antwort ist also gar nicht möglich, schon gar nicht von hier aus. Kurz gefasst, sieht es so aus:

Langstrecke:

  • Weniger Flüge mit weniger Starts und Landungen
  • Zeitverschiebung
  • Klima
  • Relativ moderate Weckzeiten, da Abflüge meistens zu "zivilen" Zeiten

Kurzstrecke:

  • Mehr Flüge mit mehr Starts und Landungen
  • Zeitverschiebungen nicht so stark ausgeprägt (Kanaren 1 Stunde, Moskau 3 Stunden)
  • Klimawechsel bei den meisten Flügen nicht so extrem (Ausnahmen bestätigen die Regel)
  • Weckzeiten in Hotels sehr oft außerhalb des normalen Schlafrhythmus'.

Die Airline arbeiten dran, die Crew wieder nach Hause zu bekommen und wollen Hotelübernachtungen sparen, aber das geht halt nicht immer.

Eigene Meinungen von Euch über ein FSJ! :)

Hey (:

Ich wollte fragen, ob jemand der schonmal ein FSJ gemacht hat, seine persönliche meinung dazu hierhin schreiben könnte. Oder aus seiner Sicht Pro- & Kontraargumente aufzählen. Ich bräuchte das für die Schule. Wäre nett, wenn mehrere mir dabei helfen könnten (=

Liebe Grüße :) bennybub

...zur Frage

Kann Frau ihn anschreiben oder besser warten dass das der Mann tut?

Ich kenne ihn von tinder und nun schreiben wir auf WhatsApp. Zu Beginn habe ich immer eher weniger geantwortet. Das mache ich immer wenn ich jemanden noch nicht gut kenne. Jetzt hat unser Gespräch irgendwie den Gesprächsstoff verloren und ich habe zuletzt nur ein Smiley geschickt. Von ihm kam darauf nichts mehr. Würde ihn aber gerne weiter kennenlernen, jedoch hat er noch nie ein treffen angedeutet. Soll ich ihn also nochmal anschreiben oder würde das der mann machen wenn er eine Frau gut findet (wir kennen uns nicht persönlich)? Und was könnte ich ihm schreiben? Wäre sehr dankbar über Meinungen va auch aus der männer Sicht :)

...zur Frage

Was sollte man lernen für die Zukunft des Pilotenleben?

Hallo zusammen,

Ich möchte euch gerne Fragen was man in den jungen Jahren lernen sollte um später überhaupt Pilot zu werden ( eine Art Vorbereitung). Manche wissen nicht was sie gut vertiefen müssen. Welche Fächer sollte man perfekt beherrschen und muss man in Mathematik alles perfekt können alle Rechnungen usw? Die Frage geht eher an meinen Freund. Er will Pilot werden, doch ist nicht gut in Mathe er kann gut rechnen aber nicht alles sitzt. Und noch was sollte man lernen außer Mathe er weiß nicht was er machen soll einfach dumm die Zeit verbringen bringt ihm nichts Freue mich auf eure antworten.

...zur Frage

bibelverse und meinungen der bibel über Beziehungen

ich mache mir seit längerem Gedanken über Beziehungen aus Gottes sicht und suche deshalb nach aussagekräftigen bibelversen

...zur Frage

Wie nennt man Menschen mit ähnlichem Charakter?

Es gibt Menschen, welche sich in ihren Eigenschaften ähneln, wieviele solcher Menschentypen gibt es Eurer Meinung nach, nicht diese aus den Persönlichkeitstheorien, ich möchte eigene Meinungen. Es ist keine Hausaufgabe, ich lerne etwas anderes, mache mir so Gedanken darüber, wenn man so die Menschen beobachtet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?