Kurvig oder Dünn? Was mögt ihr lieber?

11 Antworten

Körpergewicht hat meiner Meinung nach nichts mit der Hosengröße zu tun, da Hosen in jedem zweiten Laden anders ausfallen, kann man also alles so pauschal nicht sagen. In der einen Boutique hast du 38 und in der nächsten passt du nicht einmal in Größe 42 rein. Hängt auch alles ein wenig von der Ausstrahlung ab, denn das ist es irgendwie, was jeden Menschen attraktiv macht. Die Topfigur schlechthin bringt einem gar nichts, wenn man die Ausstrahlung von einem Stein hat und der Charakter auch dezent für Tonne ist. Aber im Endeffekt sind Geschmäcker eh verschieden. :)

Also kann ich nicht generell sagen. .. ich mag es drall und prall. . Aber es muß zusammenpassen. .

Das ist alles Geschmackssache...und ändert sich auch mit der Zeit. 

siehe Rubens z.b.

Für das Bett, besser üppig-kurvig, zum Ausgehen, besser dünn - aber ich habe da meine Zweifel

Was möchtest Du wissen?