Kurvenscharen mit dem ti 82 stats darstellen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du gehst auf die Taste List/Stat und auf Edit und trägst in eine Liste, beispielweise L1 die Werte ein, die du für deinen Parameter haben möchtest

anschließend gibst du bei y= deine Funktionsgleichung ein, wobei du ganz normal für x X eingibst und für deinen Parameter eben L1

Alternativ (Schneller, für größere Scharen aber sehr nervig) gehe in Y= direkt, statt deines Parameters zählst du die Werte, die du haben möchtest, in Mengenklammern auf, z.B.: {1,2,3} dabei das Komma ÜBER der Ziffertastatur(blaue taste) nehmen, nicht das Dezimalkomma

Was möchtest Du wissen?