Kurven oder schlank?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auf jeden Fall ist kurvig viel besser!

Ich habe erst heute morgen wieder eine Frau mitte 20 gesehen die so dünne Beine hatte das die Oberschenkel (hat Shorts getragen) genauso dünn waren wie die unterschenkel. Von einer Hüfte keine Spur. So sehen vielleicht dünne 12 Jährige mädels aus aber keine Frau. Damit macht sich ne Frau zum gespött der ganzen Männerwelt.

Ich stehe sehr auf sexy Kurven. Hüftspeck und ein praller Po sind da einfach nur toll! Das ist sehr weiblich und wesentlich besser als dünn. Mit 90-60 -90 hast du eine schöne Figur, wobei das nur ein Verhältnis angibt. Man kann das auch als "Eieruhr-Figur" bezeichnen. 100-70-100 wäre auch super. Du solltest also nicht versuchen abzunehmen, da du damit deine tolle figur kaputt machst.

Lass dir auch nicht von anderen Mädels einreden, dass deine große kurven hast. Frauen haben da ein verzerrtes selbstbild und wollen irgendwie immer eine Figur wie 12 jährige haben. Das ist natürlich quatsch und für männer unattraktiv.

Natürlich gibt es auch männer mit einem anderen geschmack. Also lass dich nciht verunsichern, wenn du mal an einen gerätst, der es eher mädchenhaft mag. Glaube mir, die männer die kurvige gut genährte Frauen wollen sind in der Mehrheit (in vielen Männergesprächen bestätigt) ;)

Die größe ist kein Probelm meine Freundin ist mit mitte 20 auch sehr klein und hat tolle kurven. Sei froh und trage sie in figurbetonten Klamotten mir stolz! Wenn du sie versteckst sieht sie ja keiner ;)

Wir haben viele gemeinsamkeiten. Ich bin 15 jahre und auch ungefähr 157 cm klein, vor kurzem wog ich auch noch 48 - 49 kg, hab aber zugenommen. Mein oberkörper ist recht dünn, meine hüften sind sehr breit und meine beine haben auch kurven. Ich liebe meinen körper undich finde das auch nicht selbstverliebt, denn schließlich muss man sich selbst gefallen. Viele aus meiner klasse sagen das mein Körper sehr schön ist. Mir gefällt ein Körper mit Kurven besser als ohne, also sei dankbar für so einen körper. Mfg

Ich kann dir nur den Rat geben, Dich nicht so sehr mit Deinem Äußeren zu beschäftigen. Zwei entsprechend präsentierte hervor-ragende Argumente helfen Dir bestimmt, falls Du einen one-night-stand möchtest. Falls Du aber eine längere Beziehung zu einem Mann (bei einer Beziehung Frau - Frau kenne ich mich nicht aus) aufbauen möchtest spielen Deine Körperumrisse nicht mal sekundär eine Rolle. Wir Männer geben mit unserem hervor-ragenden Argument auch nicht mehr öffentlich an. ;-)

Also ich als "Mann" würde sagen, dass das Gesicht gut aussehen muss und dass sie nicht zu dick ist. Ob kurvig oder nicht, glaub mir, mir ist das egal

generell kurvig aber 1.57 ist dann doch sehr klein. hab eine in der klassedie is so wie du^^

kann dir sagen, Männer stehe erstmal auf Frauen. und bis du zu einer wirst, wird deuin Körper sich noch viel verändern. Kann nur von mir und bekannten sprechen.

Schlank ist gut, aber kurven sind besser. grad ein gebährfreudiges Becken ist immer gut!!! Du kannst ja noch wachsen. mach dir keinen Kopp

Im englischsprachichen Bereich wird Deine Figur bei der Grösse als "Petite" geschätzt. Und mit 15 wächst Du sicher noch.

Jeder Mann mag etwas anders. Solange du dich wohlfühlst, bist du genau richtig!

Mein gott, Shakira, Christina Aguiera und Kim Kardashian sind auch klein und kurvig. sehen sie deshslb fett und hässlich aus? Wie sind den diese damen ins show biz gekommen, wenn sie dermaßen unattraktiv wären?

Hast du immer noch kurven? Wenn ja wie groß bist du Jetzt und was für einen dürchmesser hast du jetzt?

auf jeden fall kurvig!!!

Was möchtest Du wissen?