Kurswechsel von der 12 auf die 13 möglich?

1 Antwort

Grundsätzlich ist es nicht möglich. Wenn du GK Deutsch hast, kannst du nicht in der 12 in GK English stattdessen gehen. Du haßt schließlich für dein Abitur das Fach Deuscth gewählt und hättest in English gar nicht die Kompetenz der letzten zwei Jahre dein Abi darin zu machen.

Einen Unterschied gibt es, wenn du von einem Deutschkurs in einen anderen Deutschkurs wechseln möchtest. Das wäre Gesetzlich nicht verboten. Hier ist aber zu beachten, dass das dich Schule selber entscheiden darf. Genau wie sich auch entscheiden darf, ob du verstezt wirst, oder nicht, bzw. ob du an der Oberstufe teilnehmen darfst oder nicht.

So war es damals bei uns. Es ging nur, dass man im nachhinein klagen konnte, was aber nicht ratsam ist:)

Vielen Dank für die schnelle Antwort ( meine kommt später, da ich derweil im Urlaub war).

Prinzipiell wusste ich das hier von dir Geschriebene bereits und rein Gesetzlich muss sich die Schule an das schulgesetz halten bezüglich der Versetzung, Zulassung zum Abi etc. und darf nicht auf eigene Hand Urteilen über eine nicht-zulassung.

Nur wie gesagt scheint die Schulabteilungsleiterin - die dafür Zuständige in solchen Fällen - nicht kooperativ mit mir darüber reden zu wollen, deshalb bräuchte ich Hilfe worauf genau ich  mich in diesem Falle beziehen darf (Gesetze usw).

Nochmals danke für die schnelle Antwort :D.

0

Unfähige Lehrerin verklagen?

Hallo!

Ich besuche zurzeit ein Gymnasium (Q2 1h.j.) 

Meine Frage ist ,ob ich eine Möglichkeit habe meine Sowi-Lehrerin(Grundkurs Mündlich\ihr letztes Schuljahr ) zu verklagen. Meines Erachtens nach ,ist die Lehrerin nicht fähig gerechte Noten zu verteilen. Für mich ist ihre Notenvergabe sehr Subjektiv. Pädagogischer Umgang scheint für sie ein Fremdwort zu sein und meint bei der kleinsten Störung direkt den Schüler anschreien zu müssen. Ich bitte um eine Antwort. 

Mit freundlichen Grüßen 

...zur Frage

Welche Gründe kann ich nennen, wenn ich meinen Kurs nicht wechseln will?

Hallo Leute, ich habe ein Problem, und zwar bin ich in der E-Phase (10.Kl. G8) und habe schon seit 4 1/2 Jahren Spanisch als zweite Fremdsprache. Als ich zu Anfang des zweiten Halbjahres in die Klasse kam, war sie zu voll, so wurde beschlossen, dass einige den Kurs wechseln müssen, darunter ich. Zu erwähnen ist, dass ich nur noch ein halbes Jahr Spanisch habe, dann kann ich es abwählen. Ich bin sehr schlecht in Spanisch, habe mich jedoch in meinem alten Kurs, in dem ich bleiben will gebessert und komme auch mit der Lehrerin sehr gut klar, da sie nicht so Erwartungsvoll ist, wie die in deren Kurs ich jetzt wechseln soll. Nun besteht die Möglichkeit, mit einem Schreiben, in dem ich meine guten Gründe erläutere warum ich den Kurs nicht wechseln will, dem Wechsel aus dem Weg zu gehen.

Bitte helft mir, ich weiß das ich mich in dem Fach verschlechtern werde, wenn ich den Kurs wechseln muss.

...zur Frage

Erfüllt eine Fernschule die Schulpflicht?

Folgende Situation: Schüler (S)/m/13 besucht momentan die neunte Klasse eines G8-Gymnasiums in S.-H. S weigert sich, an den Oberstufenprofilen teilzunehmen und möchte das Abitur per Fernschule absolviert. Laut Schulgesetz ist er jedoch zum Besuch einer Berufsschule/Oberstufe verpflichtet. Erfüllt die Fernschule diese Forderung?

...zur Frage

Beim Pflegeunterricht zur verfügung stellen?

Für den Pflegeunterricht gibt es realistische Puppen um Pflegemaßnahmen zum üben. Allerdings möchte die Lehrerin, dass sich Schüler für alle Übungen (Waschungen, Massagen, Lagerungen etc. ..) in das Pflegebett legen. Viele möchten sich aber nicht anfassen lassen oder bestimmte Übungen nicht an sich machen lassen. Ist das laut Schulgesetz Arbeitsverweigerung und darf die Lehrerin deswegen eine 6 geben oder den Schüler bestrafen?

...zur Frage

Ist Kurswechsel in der Oberstufe möglich?

Hallo zusammen, wir haben mal eine Frage. Wir sind zwei Mädchen, die nun in die Oberstufe gekommen sind. Allerdings haben wir ein Problem: In unserer Stufe gibt es zwei Französischkurse, bei denen wir beide in verschiedenen sind. Allerdings unterrichtet den einen Kurs, die Lehrerin, die wir lieben (eher auf eine familiäre Art, nicht Partnerschaftliche), mit der wir aber auch schon ein paar Probleme hatten, weshalb wir seit längerer Zeit ziemlich dolle Angst vor ihr haben. Wir möchten schon beide bei ihr Unterricht haben, weil sie uns so wichtig ist und deshalb müssen wir unbedingt den Kurs wechseln, damit wir zusammen dort sind. Unsere Frage wäre jetzt: Kann man den Kurs wegen diesem Grund wechseln? Mit wem muss man reden und bis wann muss man das gemacht haben? Bitte antwortet uns sehr schnell, da wir vermuten, dass das nur noch bis Ende der Woche geht!:-)

Danke schonmal im Vorraus!!!:-))

...zur Frage

Darf ein Lehrer (Bw) Punkte bei einer Klausur abziehen obwohl es NICHT das Fach Deutsch ist?!

Es handelt sich um eine Geschichtsklausur, bei der die Sprache bzw Rechtschreibung und Kommasetzung meiner Meinung nach überhaupt keine Rolle spielt, meine Lehrerin zieht aber Punkte ab, wenn man Rechtschreibfehler, die wie ich finde vorkommen können, wenn man unter Zeitdruck steht.

Ist das laut Schulgesetz überhaupt erlaubt?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?