Kurse Kartenlegen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vertraue auf deine Intuition. Beim Kartlenlegen ist wie mit allen Dingen im Leben, Spass haben bei der Sache - diese aber nie zu Ernst nehmen. Es geht bei der Wahrsagerei eher darum dem Fragenden die Wege aufzuzeigen als ihm die Zukunft vorher zu sehen.

Da es sich auch hier nur um eine Inuitive Wahrnehmung handelt, solltest du vorerst nicht an Profit denken beim Legen, sondern einfach nur für dich selbst oder mal Freunde zu schauen.

Reiki hat nichts mit Kartelnlegerei zu tun und ist eine wirksame Methode Heilerfolge bei Kranken Menschen zu erzielen. Sogar in der Bibel wurde bereits darüber berichtet! Lass dich bitte nicht von irgendwelchen Usern und deren blöden unwissenden Kommentaren verunsichern! Höre einfach auf deine innere Stimme - nicht mehr und nicht weniger.

Also ich habe mit Lenormand Karten angefangen Blaue Eule, habe dann noch ein Kartendeck de rmystischen Lenormand dazu geholt. Angefangen habe ich vor 5 Jahren damit, habe mir Bücher gekauft,mir im Internet...da gibts tolle Seiten die mitr mit den Deutungen sowie den Legesysthemen geholfen haben.. Ich habe bis heute noch nicht ausgelernt,aber das wichtigste ist Intuition und wie oft man da Recht hatte,das war mir zu Anfang sehr unheimlich und dann kam die Zeit,wo ich dann an meine Freunden und Bekannten geübt habe...üben ist ebenfalls mit das wichtigste dabei.. tja und dann wurde fing es an,wo diese Dinge,die ich gedeutet habe an,einzutreffen. Zuerst fand ich das toll, doch dann kam ein Ereignis,was ich meiner Freundin auch 2 Monate vorher voraus gesagt habe,das mich zutiefst erschüttert hat und das mich die ganze Sache hat überdenken lassen. Lange hab ich nichts gemacht,weil ich Angst hatte,das dass,was ich mache nicht gut ist,ich hatte Angst vor mir selbst. Immer mehr Anrufe von meinen Freunden,denen ich die Karten gelegt hatte...übungsweise...riefen mich an und waren mitunter sehr geschockt uns sprachlos,denn das meiste ,was ich aus den Karten gedeutet habe, ist eingetroffen. Bis heute bin ich mir nicht sicher ,ob das richtig ist,was ich da tue,denn wer bin ich,das ich dem Schicksal ein Schnippchen schlagen darf?! Ab und an lege ich noch Karten,aber nur für mich und da ist es so,das bei mir nichts stimmt...obwohl,die Tageskarten ,die stimmen immer, aber weder die große Tafel,noch eine 9ner Legung stimmt.Aber erstaunlich,weshalb ich für mich keine Karten legen kann,oder ich bin nicht neutral oder objektiv genug . Naja,ich lege manchmal im Stillen für Leute die mir am Herzen liegen,aber auch nur für mich,um zu sehen,was es Neues gibt ;-) und natürlich auch,um nicht einzurosten . Oft kommen Freunde ode rauc hLeute,die ich garnicht kennen und fragen,ob ich doch mal für sie legen könnte ,aber solange ich mir nicht sicher bin,das es richtig und gut ist,was ich mache,möchte ich das nicht. O.K für mich ode rzur Übung ja,aber für Leute speziell? Nein, ich hab immer das Gefühl ,ich pfusche jemanden ins Handwerk....ist verüvkt oder nicht?! Naja,das war mmal meine Geschichte,was das Kartenlegen betrifft und probier die Verschiedenen Kartendecks aus,du wirst wissen, mit welchen du arbeiten möchtets. Z.B Tarot ist garnicht mein Ding. Ich hab die Lenormands in der Hand gehalten udn wußte mit einem mal,das ist mein Kartendeck :-) -. Liebe Grüße

nun ja,

es gibt bestimmt ein paar kartenleger(innen), die dich das für viel geld lehren....

einen termin bei denen brauchst du bestimmt nicht machen lassen, die müssten ja so in etwa wissen wann du kommst und wieviel du bereit bist zu zahlen und welche karten für dich geeignet sind

Nitwitt.

0

Zum Kartenlegen gehört Intuition. Es gibt soviele verschiedene Kartendecks... schau dir diese Arten einfach an. Dann solltest du intuitiv erkennen, welches dir am ehesten zusagt.

Was die Kurse angeht: Da wirst du im Internet schauen müssen. Es gibt doch eine ganze reihe von Anbietern, die Schulungen durchführen.

Hi! Kann dir Elisabeth Weigl empfehlen hab bei ihr auch den Kurs gemacht ihre Homepage www.karten-astro-weigl.at Gutes Gelingen blaueeule2

Geh in ein geschaft mit viel karten und kaufe die , die dich am meisten beeindrucken.

Fur anfanger ist in vielen fallen Die Lenormand karten gut um an zu fangen.

Aber, mach nicht den Fehler (die sehr viel machen) um die karten fur dich selber zu legen (nur zum uben !), mann legt karten fur eine andere person .

Die bedeutung der karte ist immer abhangig von der gestelte fragen (also nie: leg mal was) Wie deutlicher die frage wie deutlicher die antwort der karten. Fang an mit (dar erste jahr) Keltisches kreuz.

Danach alle karten auf den tisch mit symbolkarte.

Dass wichtstigste ist wass deine intuition dir sagt !

Ess gibt viel misst auf internet aber auch einige gute wie Hanjo Banzhof

Gruss Von eine kartenleger (seit 30 jahre)

Joppo77:Wenn man kein Geld hat für Kurse und auch keins bezahlen kann für eine Kartenlegerin, dann bleibt einem nur, es selbst zu lernen und zu machen. So ist das bei mir. Man kann seine Schutzengel bitten, das Richtige zu träumen, aber das dauert, bzw. man vergisst seine Träume.

0
@Sinara60

Habe ja geschrieben, nur zum uben.

Ich gebe oft abendkurse fur 20 euro pp. Max . 6 leute.

2 abende genugen um zu starten, den rest ist, : uben macht den Meister.

Eigentlich bring ich vorallem bei welche fehler mann nicht machen muss.

0
@joppo77

Ich halte es da anders: Ich lege mi 32 Skatkarten, immer die große Tafel. Und ich lege durchaus auch für mich selbst und durchaus auch "einfach mal so".

Denn wer sagt denn, dass man nicht für sich selber legen darf? Ich habe das Gefühl, dass ich das sehr wohl darf. Schließlich habe nicht ich die Spielkarten gesucht, sondern sie haben sich mir eher zufällig erschlossen, d.h. sie haben mich gesucht. Ich denke nicht, dass es beim Kartenlegen etwas gibt, das man keinesfalls tun soll - ich bin der Meinung, dass man sein Handeln lediglich mit den Karten abstimmen sollte...

1

Kann dir Elisabeth Weigl empfehlen, hab bei ihr den Kurs gemacht Ihre Homepage www.karten-astro-weigl.at Wünsch dir viel Spass beim Lernen

Du sprichst von Wahrsage Karten ?

Ich habe selbst viele Jahre Tarot Karten gelegt . Was kaum einer weiss ,es handelt sich hier um eine Okkulte Praktik .

Lass besser die Finger davon es hilft und bringts absolut nichts nichts fürs leben und ausserdem bekommst du dadurch nur noch mehr Probleme, die du bis jetzt gar nicht hattest. Ich kann nur warnen ,sich die Karten legen zu lassen, oder gar selbst die Karten zu legen .

Hallo,

was meinst du mit Okkulte Praktik? Könntest du das etwas genauer beschreiben, sorry..... was hast du für Erfahrungen gemacht damit?

0
@speadix82

langfristig nur schlechte !

Okkulte Praktik bedeuten vom Wort her :** VErborgen /magisch /dämonisch**

Da wir mit den Karten in die Zukunft blicken wollen ,betrifft es die Kunst der Wahrsagerei .

Betreiben wir diese Praktiken ,öffnen wir Tür und Tor denjenigen die uns Dinge vermeintlich aus der Zukunft offenbaren . Wir begeben uns in Gefangenschaft und werden dann böse genarrt ,denn diese Kräfte betreiben die Zerstörung des Menschen nicht dessen Aufbau .

Alle Okkulten Praktiken ,wie Handlesen ,I ging ,KAffesatzlesen ,Astrologie ,Geisterbefragung und so weiter bedienen sich der dämonischen Welten . (Meist ohne es zu wissen ) - Es ist leider recht unbekannt wer und was hier die Informationen liefert ,über welche der Schöpfer aller Dinge ,aus gutem Grund einen Schleier legte . Glaube mir die Erfahrungen die ich machte sind nicht schön . Und es gibt eine menge anderer Menschen die teilen mit mir diese Negativen Erfahrungen :lies selbst unter da berichten hunderte :

http://www.lichtarbeit-verführung.de/bericht134.html

0
@waldfrosch

mhhh ok danke für deinen Beitrag ich schau mir gerne mal die Seite an. Darüber hatte ich im Großen und Ganzen noch nicht nachgedacht. Wie siehst du es mit Reiki gehört das auch dazu?

0
@speadix82

Ja ..Reiki gehört auch dazu . Es gibt gar Bücher die dazu von Leuten geschrieben wurden die mit Reiki ganz dicht im Geschäft waren ,diese warnen heute nur noch .

Zu REiki gibt es viele Aussagen und glaubhe ich sogar eine eigene Rubrick auf der Seite .

Ebenso das spannende Buch vom Ex Star Astrologen Uwe M.Kraus **: "Frage die Sterne lieber nicht !**

0
@waldfrosch

mhh ja aber was soll daran so gefährlich sein??? Ich les mich mal durch danke für deinen Beitrag. Hatte vor es beruflich nebenbei aufzuziehen mit Reiki und Kartenlegen usw.....

0

Guck mal hier: http://www.lenormand-lernen.de - ein kostenloses deutsches Kartenlegeforum, dass es schon ewig gibt und wo einem viele nette Mitglieder weiterhelfen. Mir gefallen die Lenormand Karten auch viel besser als Tarot, die sind sehr konkret und nicht so schwammig wie Tarot.

Was möchtest Du wissen?