Kurdisches Mädchen und türkischer Junge. Wieso steht uns jeder im weg?

5 Antworten

Wie stehst du zu deiner Kultur? Gehört sie für dich nur so dazu zum Leben oder lebst du sie selbst aus? Wenn ihr beide die Kultur eurer Eltern gut findet und akzeptiert, wird das nicht nur wegen der Familie zu Problemen führen sondern auch für euch. Anscheinend vertragen sich eure Kulturen nicht, und wenn ihr aber beide fest darin verankert sind, wird das irgendwann immer ein Streitpunkt sein.

Wenn für euch beide die Kultur aber nur nebensächlich ist (was wahrscheinlich so ist, immerhin seid ihr schon 3 Jahre zusammen), dann solltet ihr euch in dem Punkt beide ein bisschen von eurer Familie distanzieren. Ihr bleibt immer noch Mitglieder dieser Familien und sie werden es euch bestimmt verzeihen, wenn Ihr da mal nicht nach ihren Prinzipien geht.

Für mich und meinen Freund Ist Religion wichtiger als Kultur. Wir sind beide Muslime und für uns gibt es keinen Unterschied zwischen Kurden und Türken. Aber meine Eltern befürchten dass seine Familie mich nicht so gut behandeln wird wie ein türkisches Mädchen und seine Eltern finden mich nicht “anständig“ genug.

0

Hmmm mittlerweile sind wir doch endlich so weit dass man das akzeptieren und dem Paar nicht mehr im Weg steht! Verstehe nicht wieso es trotzdem solche Familien geben muss -.-' Auf jeden Fall würde ich euch empfehlen standhaft zu bleiben auch wenn es mehrere Jahre dauert und der Junge sollte seinen Eltern klipp und klar machen dass er nur dich will und keine andere! I-wann müssen sie es akzeptieren!

Ich glaube du hast recht. Geduld ist hier der schlüssel zum Glück. Früher oder später müssen sie es uns erlauben.

0

Es wird nur von euch beiden abhängen. Die Familien müssen das respektieren. Ihr alleine entscheidet, was ihr macht.

Was möchtest Du wissen?