Kurdin und Afrikaner Freund?

9 Antworten

Bei mir ist das auch so.. bin mit einem deutschen Mann zusammen.. und ehrlich gesagt weiss ich nicht genau was ich tun soll.. aber wenn er dich wirklich liebt und für dich da ist und du auf deinen Beinen stehst.. dann such dir erstmal eine Unterkunft und mach deine Eltern klar dass du nicht so leben willst wie sie es sehen. Ich kann wirklich mit dir fühlen aber unsere Eltern kennen das nicht anders. Sie sind so gross geworden und sowas kommt garnicht in Frage aber die müssen es verstehen das man sich die Liebe nicht aussuchen kann. Und was deine Jungfräulichkeit angeht jeder redet anders drüber aber es ist dein Eigentum und wenn es für dich richtig war dann hat es sich gelohnt ... Keiner hat dir vorzuschreiben an wen du sie verlieren darfst und an wen nicht !

Würde mal mit den Eltern darüber sprechen, was wäre wenn, dann kannst Du Dir ausmalen was dabei herauskommt.

Ich glaube nicht das sie es tolerieren, dann wäre wohl das schnelle umziehen das beste.

Du lebst in einem Land, in dem erwachsene Menschen sich lieben dürfen, unabhängig von ihrer Religion, Herkunft oder weltanschaulichen Überzeugung. Insoweit hast Du nichts "falsch" gemacht.

Strenge Moslems sind viel zu stur um da nachzugeben. Vemutlich droht dir Hausarest und Kontaktverbot, wenn du dich widersetzt wirst du wahrscheinlich von deinen Brüdern Prügel beziehen.

Zum eigenen Schutz: lass es sein bevor du nicht zuhause ausgezogen bist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Frage doch mal deine Eltern nach den Gründen warum sie in Deutschland leben? Frage sie mal nach dem Grundgesetz und was sie davon halten.

Ich finde es anmaßend zu bestimmen, wen du heiraten sollst.

Das schlimme ist doch, das Kurden keine wirkliche Heimat haben.

Wieder so einer... Heimat findet man nicht auf einer Weltkarte. Heimat findet man im Herzen! Und durch vorzeigen einer Grenze kannst du dir keinen Stolz kaufen.

Biji Kurdu Kurdistan❤️☀️💚

0

Was möchtest Du wissen?