Kur " Brandenburg Klinik " in 16321 Bernau

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry aber die Klinik kenne ich nicht. Aber ich war vor kurzem auch in einer psychosomatischen Klinik. Am Anfang ist es sehr komisch, man muß versuchen sich darauf einzulassen und über Gefühle zu reden, die einen belasten und die einen nicht gut tun. Es gibt verschiedene Therapieformen. Ich hoffe für dich, das dir die Kur richtig gut tut. Mir hat sie auf jeden Fall sehr geholfen. Aber sie war auch richtig anstrengend. Würde mich freuen, wenn ich vielleicht nach der Kur von dir eine Rückmeldung von dir bekomme. Wenn nicht dann wünsche ich dir viel Kraft und viel Glück für deine Kur.

hallo...

danke ...die kraft werde ich haben ...will ja das alles danach besser wird...wielange warst du bei der kur??? ich muss erst ma 6 wochen und dann ma weitergucken aber ich hoffe das diese ausreichend sind....weil noch länger ohne meine familie will ich nicht sein ....was erwartet mich da denn so ???? habe solch eine kur noch nie mitgemacht ....lg

0
@sternchen15781

oh es wird vielleicht für dich eine sehr anstrengende Zeit werden. Ich will dir aber keine Angst machen. Ich weiß nicht wie sie in der Branderburg Klinik arbeiten. Bei uns waren es sehr viel Gespräche in der Gruppe, beim Therapheuten in den Theraphien selber. Es wird sehr viel über deine Gefühle geredet, was du dabei empfindest z.B. wenn du kritisiert wirst, was passiert dann bei dir. Entsteht dann Wut oder Aggresion, die du vielleicht immer unterdrückt hast. Oder ist etwas in deinem Elternhaus passiert, es gibt so viel zu entdecken, die werden dir dabei helfen, das alles wieder ins rechte gerückt wird. Du wirst wahrscheinlich nach der Kur vielleicht ein bisschen Heimweh bekommen. Das ist aber normal. Laß es einfach geschehen und laß deinen Gefühlen freien Lauf es wird anstrengend aber wunderschön. Versuche dich von deiner Familie so gut wie möglich in den 6 Wochen zurückzuziehen. Es wird am Anfang verdammt schwer sein, aber es tut einem verdammt gut, seine Gefühle zu ordnen. Genieß die Zeit und tanke neue Kraft. Geh nach Bernau und berge deine Schätze.

0

HOallo, ich schreibe von vor Ort, soweit es mein Handy zulässt. Also, ich habe jetzt meine letzte Woche vor mir und reise am 6. Juli ab, da geben wir uns ja quasi die Klinke in die Hand! ;-) Ich kann von dieser Klinik nur Gutes berichten; ich bin aktuell noch auf der P3, Psychosomatik. Einfühlsame Therapeuten, verständnisvolle Ärzte und freundliche Schwestern sind mir hier begegnet, Wünsche werden ernst genommen und die Mitpatienten lassen einen auch nicht hängen. Das Therapieangebot ist breit gefächert, so dass man gut rausfindet, was einem liegt. Ansonsten ist es wirklich die Frage, in wie weit man sich auf alles einlässt - dann kann man es bestimmt auch genießen.6 Wochen waren eine lange Zeit, da hatte ich auch so meine Höhen und Tiefen, aber daran arbeiten wir hier ja auch. Alles in allem bin ich sehr froh, die Kur in Anspruch genommen zu haben, es war für mich eine ungemeine Bereicherung! Ich wünsche dir alles Gute, vielleicht laufen wir unbekannterweise aneinander vorbei... oder du bekommst gar mein Zimmer? Witzige Vorstellung! ;-) I

Hallo,

also ich muss genau da in gut 2 Wochen auch antreten und bin ganz gespannt und schon auch aufgeregt. Ich hab sowas auch noch nie gemacht. Hier gibt es einige Erfahrungsbereiche, zwar von Patienten mit Knochenbrüchen, aber trotzdem interessant. Wann fährst du hin?

LG

hallo ich fahre am 6 luji bis 17 august dort hin...wäre lieb wenn du mir schreibst wie es dir gefallen hat...erhole dich gut...lg

0

Wie lange ist etwa die Bearbeitungsdauer für eine psychosomatische Reha?

Mein Arzt hat mir eine psychosomatische Reha empfolen.Das Schreiben ging jetzt zur Krankenkasse,wir zurückkommen und ich muss wenn alles vollständig ist wieder zum Arzt und dann wir es abgeschickt.Also in den nächsten 2,3 Wochen denke ich.Wenn die rentenversicherung der Kostenträger ist,wie lange kann es dauern bis ich Bescheid bekomme?Und grob wie lange bis ich in eine Rehaklinik kommen kann.Ich weiss genau kann das keiner sagen,aber wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Kur beantragen- Kur antreten?

Halloo,

wenn ich eine Kur beantrage und sie genehmigt & genehmigt bekommen sollte- wie lange dauert es, bis ich diese antreten kann/darf/soll? Habe oft gehört dass sich das ewig hinziehen soll... ist das wirklich so schlimm? hat jemand schon Erfahrungen gemacht? Hat man ne Möglichkeit den Zeitraum "einzugrenzen" wenn man arbeitet oder studiert?

Liebe Grüße ^^

...zur Frage

Vorgespräch Klinik .Ich hab Angst hilfe :(

hallo ihr.

also ich muss wegen einer Essstörung und starken Dperessionen eine "Kur" machen. Die nennen das Kur damits freundlicher klingt das heißt eigentlich stationäre blabla Maßnahme. Auf jeden Fall muss ich in die Klinik am Korso (hat da jemand Erfahrungen gemacht vielleicht ?) und da hab ich heute ein Vorgespräch wo die mir die Klinik zeigen wollen. Muss man da auch schon zu einem Psychologen ? Ich habe Angst vor solchen Gesprächen ich habe SEHR SEHR schlechte Erfahrungen gemacht was das angeht.

Was kann denn da so passieren? ich habe so eine Angst davor hilfe :(

...zur Frage

In Klinik rauchen?

Hallo also ich werde demnächst 17 und meine Mutter will mich in eine psychosomatische Klinik bringen. Das Problem ist das ich rauche, aber ich bin aus einem anderen Grund da... kennt ihr irgendwelche Kliniken in Brandenburg wo man rauchen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?