Kupplung zu tief reingedrückt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte ich auch schon mal. Das Modell hat unter dem Kupplungspedal einen Plastiklotz als Anschlag. Wenn man zu hart tritt, bricht der. Hatte ich während der Garantiezeit. Ist kein großer Aufwand, den neu zu montieren.

Um es genauer zu beschreiben: am Wagenboden unter dem Kupplungspedal.

0

Genau dieser "Kupplungspedal Anschlagspuffer" ist bei mir abgebrochen. Kosten: 0,60€ Reperatur Arbeitszeit: < 1 Minute

Danke!

0

Ich tippe mal darauf, dass sich das Pedal gelöst hat. Fahr am besten damit in eine Werkstatt und lass das Pedal untersuchen.

Inwiefern gelöst? Also das Pedal funktioniert noch bzw. die Kupplung, es wackelt nichts und alles ist in Ordnung, außer dass ich es halt jetzt tiefer reindrücken kann..

0

ist nicht so schlimm die kupplung hat einen widerstand bis zum teppich aber wenn es eine seil kupplung ist würde ich in der werkstatt mal das seil anscheuen lassen und neu einstellen

Die Kupplunbg muß man bis zum Anschlag betätigen, das ist so gedacht.

Das Du da den ANschlag abgebrochen hast, das sollte eigentlich nicht passieren können. Das schaffe ich ja noch nicht mal und ich kann leicht mit über 100kg zutreten!

Möglich ist, dass da kein Originalteppich drin ist und der zu dick ist und den Pedalweg einschränkt. Den solltest Du dann entfernen und einen passenden Teppich vom Autohersteller kaufen der garantiert passt und die Pedale nicht behindert. Wird der PEdalweg eingeschränkt, kann das gefährlich werden (Bremse).

Schaumal hier: http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/screenshot2015p9j4uz50io.png Ich weiß nur, dass ich aus reflex voll reingedappt bin.

0
@mndfrk

Sieht aus, als wenn Du den Pedalanschlag mit einem Teppich verdeckt hast - und der wurde dann zwischen Pedal und Anschlag zerquetscht.

Die Originalteppiche haben entweder ein Loch für den Anschlag oder reichen nicht bis unter die Pedale.

0
@Commodore64

d.h. also der Vorbesitzer hat den Fahrerteppich gewechselt und das Loch gehört eigentlich so?! Bzw. ist dass jetzt allgemein schlimm, der entstandene Schaden? hab ich am Pedal selbst nichts kaputt gemacht? Weil es gab schon einen recht lauten Knall..

0
@mndfrk

Am besten zur Werkstatt fahren und die nachgucken lassen.

Allerdings ist die Kupplung nicht so schlimm wenn da was dran ist was plötzlich ganz kaputt geht, denn die Bremsen sind (gesetzlich vorgeschrieben) mindestens 10x stärker als der Motor. Wenn es nicht mehr Kuppelt, dann würgt die Bremse den Motor spielend ab.

Wegen dem Teppich solltest Du aber zu einer Vertragswerkstatt und lässt Dir die Originalfußmatten mal zeigen. Sind die nicht allzuteuer, dann nimm die am besten, denn nur die passen so gut, dass die die Pedale nicht behindern.

0
@Commodore64

Habe in einem e46 Forum nachgefragt und sofort wurde auf den Anschlagspuffer des Kupplungspedals hingewiesen. Kurz gecheckt und bestätigt. Diese auszutauschen dauert keine Minute und kostet 60 ct, daüfr braucht man keine Werkstatt. Trotzdem danke für die Antworten!

0

Was möchtest Du wissen?