Kupplung rutscht, was ist kaputt?

11 Antworten

Daran siehst Du Was ich immer wieder hier schreibe: Der Test mit der Handbremse ist völliger Schwachsinn!!! Welche Kupplung nichtmal mehr einen Motor im Standgas abgewürgt bekommt ist fertiger als fertig!

Eine Kupplung muss auch das höchste Drehmoment des Motors aushalten. Dies hast Du eben während der Fahrt auf der Autobahn. Deshalb testet man eine Kupplung auch während der Fahrt, vorzugsweise in einem hohen Gang, indem man bei höchstmöglichem Motordrehmoment Vollgas gibt. Der Motor darf dann nicht schneller hochdrehen als das Fahrzeug beschleunigt! Bei Dir ist dies der Fall, also greift Deine Kupplung nicht mehr genügend! Dieser Test mit der Handbremse hat mal so ein Möchtegern-Autochecker im Fernsehen von sich gegeben um besondere Kenntnis der Technik vorzugaukeln, ist aber Schwachsinn! Man kann allenfalls in einem Schnelltest (allerdings nicht grade schonend) mittels nebenbei noch Gas zu geben testen ob die Kupplung rutscht. Weiters hatte man früher mal, als man eine Kupplung noch nachlassen musste, damit getestet wann die Kupplung anfängt zu greifen und konnte damit mutmassen wie weit die Kupplung schon runter ist bzw sie nachlassen bevor sie dauerhaft betätigt bleibt.

Du könntest jetzt allenfalls noch ein Problem in der Kupplungsbetätigung haben, wodurch die Kupplung leicht betätigt bleibt. Wenn nicht ist die Kupplung verschlissen oder zB verölt (sowas passiert auch manchmal, dann muss man schauen wo das Öl herkam).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dass die Kupplung durchrutscht hast du bereits bemerkt.

Was sollte da noch der 'Test' mit der Handbremse?

Je öfter du so fährst, deste eher überhitzt die Kupplung, und desto größer ist die Chance, dass Folgeschäden auftreten.

Sofor reparieren lassen!

Woher ich das weiß:Hobby

Hi, wenn Du auf das Gas trittst, die Drehzahl hochgeht, das Auto aber nicht beschleunigt, ist die Kupplung definitiv kaputt.

Lass das zeitnah machen, denn dieser Effekt wird sich relativ rasch verschlimmern.

Bald kannst Du nur noch sehr langsam anfahren und irgendwann überhaupt nicht mehr.

Ich hoffe, Du hast ein bißchen Geld dafür über. Je nach Werkstatt und Automodell musst Du um die 500 € herum dafür rechnen.

Da falen mir mehrere Möglichkeiten ein:

  • Lamellen abgenutzt
  • Drucklager defekt
  • Öl auf den Lamellen
  • Kupplung hat sich während des Verschleißes nicht automatisch nachgestellt

Kupplung Überprüfen lassen. Es könnten die Kupplungsscheiben sein die ausgelutscht sind. Das ist normal bei Autos. Mit der Zeit geht auch die beste Mechanik mal defekt wenn sie nicht richtig Gewartet wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?