Kupplung kommen lassen trotz gedrückter Bremse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man auf eine AB-auffahrt fährt, will man schnell auf das Tempo des fließenden Verkehrs kommen.

Wegen besserer Drehmomente, schaltet man dann runter. Dabei aufs Gas treten, keinesfalls bremsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bergquelle72
17.05.2017, 19:36

sie spricht von AUSfahrt, nicht von AUFfahrt. Deshalb will sie Bremsen und gleichzeitig in den Dritten Gang, weil der für die Ausfahrtkurve passen ist.

0
Kommentar von Ligase
17.05.2017, 19:54

Ja ich habe von Ausfahrt geredet aber danke trotzdem!

Woher kommt Ihr eigentlich drauf das Ich eine Sie bin? Wegen Ligase?

0

Das schließt sichn nicht aus.

Ich versteh es so: Du willst das tempo reduzieren, indem Du ein oder zwei Gänge runterschaltest und gleichzeitig entscheidest Du Dich noch etwas zu bremsen.

Ja das geht und macht man auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ligase
17.05.2017, 19:18

Ja genau so habe ich das gemeint. Ich lasse die Kupplung kommen bin aber gleichzeitig noch auf der Bremse? Gibt es da nicht Probleme beim Schleifpunkt, oder ist das bei Geschwindigkeiten wie von 100 runter auf 60 egal?

0

Was möchtest Du wissen?