Kupplung Auto Fiat seicento Baujahr 2001?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gehe nun Mal davon aus dass Deine Mutter ohne Probleme anfahren kann weil sie es noch richtig gelernt hat und einfach mehr Erfahrung hat. Du schreibst aber dass regelrecht bemerkbar ist wie die Kupplung ruckartig kommt, wahrscheinlich gemeint ist das Kupplungspedal.

Was man probieren könnte wäre den Kupplungszug am Getriebe auszuhängen, nach oben zu legen und ordentlich Öl reinlaufen zu lassen um es gut zu schmieren. Danach wieder einhängen. Der Kupplungszug macht manchmal einige Biegungen, sogar fast Knicke. Wenn ein Zug dadurch verbogen ist kann der klemmen. Auch möglich dass das Kupplungspedal schwer läuft oder Sonstwas in der Kupplungsbetätigung.

Da die Werkstatt keinen Fehler finden wollte wäre die einfachere Methode wahrscheinlich dass Du mit diesem Auto an einer abgelegenen Stelle Anfahren übst bis auch Du genügend Gefühl hast dies mit diesem Auto hinzubekommen, da es Deine Mutter schafft muß dies ja möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandaMimi
03.06.2016, 17:44

muss ich meinen Onkel wohl fragen ob er sich das genauer angucken kann....naja vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung :)

0

Das ist nun mal bei alten Autos so, dass diverse Teile schwergängiger sind, als bei deinem rel. neuen, hochmodernen Fahrschulauto.

Einfach weiterüben, das wird schon, deine Mutter bringt es ja auch.

(Und nur mal so nebenbei: auch ich habe anfangs leichte Probleme mit der Kupplung, wenn ich in ein anderes / fremdes Auto steige. Und das bei ca. 500.000 gefahrenenen Kilometern auf unterschiedlichsten Fahrzeugen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandaMimi
03.06.2016, 14:58

naja hochmodern war das Fahrschulauto auch nicht, war ein alter VW 😂

0
Kommentar von tobiiiiiiiiiiii
03.06.2016, 23:22

vw und fiat sind halt auch Welten auseinander was Qualität und haltbarkeit angeht!

0

Deine Mutter hat absolut keine Probleme damit, das erklärt doch schon alles.

Bei dir liegt der Fehler...

Anhand deiner Reaktion nehme ich an: Du hast deinen Führerschein noch nicht lange, das ist dein erstes Auto und das Fahrschulauto war, im Gegensatz zu deinem Seicento, ein Dieselfahrzeug. Viele Fahranfänger kommen erst einmal nicht klar mit ihrem ersten Auto, weil sie nur das Fahrschulauto gewohnt sind, welches deutlich einfacher beim anfahren ist...

Man kann dir nur raten: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN und nicht wie ein bockiges Kleinkind reagieren und nicht mehr fahren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandaMimi
03.06.2016, 15:49

ich saß ja auch schon in dem Citroën meiner Mama und damit konnte ich super fahren (ebenfalls 54ps so wie mein Fiat...)

0

da deine Mutter keine Probleme mit dem Fahrzeug hat, dürfte es an dir liegen. Jedes Fahrzeug reagiert anders 

nimm dir etwas Zeit und such dir den Schleifpunkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn deine mutter damit fahren kannst und selbst die Werkstatt nichts bemerkt

kannst du wahrscheinlich einfach nicht autofahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandaMimi
03.06.2016, 14:57

ich kann mit jedem anderen Auto fahren, so ist das nicht aber vielen Dank für diese Feststellung

0

Was möchtest Du wissen?