Kupferrohr zerlegen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt auch X-Stücke, die Dinger heissen dann aber kreuzstücke. http://www.viega.at/xchg/de-at/hs.xsl/r4-loetfittings-kupfer-rotguss-kupferrohr-fitting-verbinder-3850.htm#blockgroup2620567232889 Stumpf aneinandergölötete Fittinge halten nicht. Du könntest aber ein Rohrstück einlegen und einen Kupferdraht rumwickeln und dann verlöten.Aber ich bezweifle, daß Kupfer das richtige Material für einen Laubengang ist, das wird doch wohl nicht so recht stabil.Es sei denn, du nimmst dickes Rohr, und dann kostets.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucky48
12.10.2010, 00:18

Danke Dir für Deine Antwort. Wollte 22er Rohr nehmen, mehrfache Verstrebungen für die Optik und für die Statik u. 30 cm einbetonieren. Sollte doch halten, oder ?

0

Nimm ein T Stück und Löte da lieber ein Endstück drann so das es wie ein X aussieht. Musst vielleicht Etwas Dremeln damit es passt wäre aber eine alternative. Kannstauch 2 Stück Winkel nehmen etwas Dremeln und daraus ein X Basteln. Wenn du es Hart Lötest sollte es da weniger Probleme geben als wenn du es Weichlötest mit z.B. Lötzinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucky48
12.10.2010, 00:20

Danke Dir für die Antwort. Ist auf jeden Fall ne Alternative zu meiner Idee. Muß mich jetzt erstmal schlau machen wie hartlöten geht, das habe ich nämlich noch nicht gemacht.

0

Vergiss es! Das hält nie, mit Hartlöten wird das Rohr(Kupfer) so weich, das ein Windstoß genügt um es zu verformen. Nimm Stahlrohr oder Edelstahl. Da kannst du stumpf aneinanderlöten ohne Formstücke. Das mit dem Hartlöten bekommt jeder hin. Silberlot und Lötbrenner oder Messinglot und kleines Autogengerät. Bei Fragen dazu einfach mailen. shop@huw24.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?