Kupferkette Gynefix - Nebenwirkungen (Brauche dringend einen Rat; Freue mich über jede Antwort)

4 Antworten

Also ich bin PTA in ausbildung und habe Zugang zu der "roten Liste" eine Seite suf der jegliche Arzneimittel zu denen auch Gynefix zählt gelistet sind , mit Nebenwirkungen usw

Dort steht, dass eine ausbleibende oder verstärkte Regel auftreten kann. Und " Tage bis Wochen andauernde Zwischenblutungen" auftreten können.

Abgesehen davon hat eine Bekannte von mir ein Implanon & hatte das mit ihrer Menstruation auch. ist zwar ein anderes Medikament aber das kann vorkommen.

Zu den Stimmungsschwankungen kann ich nicht soviel sagen. Aber man nimmt ja Hormone ein & da kann es durchaus sein, dass man dadurch sehr starke Stimmungsschwankungen hat. Das kommt aber auch individuell auf die Person an. vielleicht hättest du in letzter Zeit biel Stress & glaubst einfach bloß, dass es an den Hormonen liegt? Wegen der Schwankungen würde ich noch einmal mit meinem Arzt sprechen

hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

danke das hat mir schon etwas weitergeholfen

wie meinst du das mit man nimmt hormone ein?

0

Aber man nimmt ja Hormone ein 

Wieso das? Die Gynefix ist ein hormonfreies Verhütungsmittel!

3

Da die Gynefix ein nicht-hormonelles Verhütungsmittel ist, sollten die genannten Probleme eigentlich nichts damit zu tun haben.

Die Liste an möglichen Nebenwirkungen ist tatsächlich eher kurz, da die Gynefix ja nicht in den Hormonhaushalt eingreift. Lediglich auf mechanischer Ebene (Fremdkörper in der Gebärmutter) kann es noch Nebenwirkungen geben.


Es könnte aber auch sein, dass du zu den seltenen Fällen gehörst, die tatsächlich eine Kupferallergie haben. Das könnte man ja mal beim Allergologen testen lassen.

Außerdem solltest du auch mal nach Vitalstoffmängeln schauen lassen, vielleicht fehlt dir irgendein Vitamin oder Mineralstoff. Gerade in der Winterzeit haben z.B. viele einen Vitamin D-Mangel. Das kann zu depressiven Verstimmungen führen.

LG

da ich etwas dunklere haut habe, hab ich selbst im sommer einen starken vitamin d-mangel.. diesse woche würde eigentlich die behandlung beginnen.. wie gesagt hatte ich diese körperliche schwäche schon vorher und auch leichte depressionen nur seitdem ich die kupferkette habe hat sich das innerhalb kurzer zeit so entwickelt dass ich wie gesagt nicht mal mehr eine flasche oder auch türen öffnen kann und ich bin psychisch wirklich am ende, was ich auch noch nicht erwähnt habe ist dass es mir wirklich schwer fällt mich zu konzentrieren.. ich sitze jetzt schon mindestens 20min an diesem kurzen text weil meine gedanken ständig abschweifen und mir fällt auch grad auf dass ich vieles vergessen habe.. das war früher auch nicht so und seit der kette ist die migräne komischerweise auch komplett verschwunden obwohl ich davor mindestens 4-5 mal die woche schlimme kopfschmerzen hatte...und diese ängste hab ich auch erst seitdem.. manchmal hab ich sogar das gefühl dass ich halluziniere..

ich glaube nicht dass die kupferkette so ganz unschuldig ist.. gestern habe ich noch ein forum gefunden auf der einige frauen dasselbe berichtet haben, ich bin da aber etwas misstrauisch weil das die einzige seite ist auf der sowas erwähnt wird

http://www.mothering.com/forum/12-personal-growth/916122-copper-iud-side-effects-20.html

danke für deine hilfe


0

Blutungsunregelmäßigkeiten können in den ersten Monaten vorkommen und sind völlig normal.

Von dem was du beschreibst, würde ich eher auf eine hormonelle Schwankuing tippen. Da die Kupferkette ja völlig hormonfrei ist, hat sie keine systemischen Nebenwirkungen!!! Hast du zuvor die Pille genommen? Auch das Absetzen führt zu solchen symptomen.

Versuche es mal mit viel Sonne, spazierne gehen und evtl. einem PMS lindernen Mittel, zum Beispiel Mönchspfeffer (für 3 mOnate) oder einem Zyklustee, der hat mir sehr gut geholfen: http://www.regelschmerzen-ratgeber.de/shop/zykluszaubertee-detail


Hormone habe ich noch nie genommen weil mein arzt meinte, dass das zusammen mit migräne gefährlich werden kann

ich kann mir eigtl auch nich vorstellen wie die kette damit zusammenhängt aber das alles ist ja wirklich erst gekommen seitdem ich sie habe also muss es schon irgendwie zusammenhängen weil es ist ja wirlich viel auf einmal

trotzdem vielen dank

0
@abendessenessen

viellecht kommt deine psyche auch tief im inneren mit dem Fremdkörpergefühl nicht klar? - du glaubst gar nicht wie viel Einfluss die psyche auf das körperliche Wohlbefinden haben kann :(

0
@Marella01

ja tatsächlich war es anfangs bei mir so, dass mich der gedanke daran, dass ich die kette die ganze zeit in mir drin habe etwas angeekelt bzw. gestört hat aber inzwischen dachte ich eigtl mich daran gewöhnt zu haben

0
@abendessenessen

bei mir hat es auch ein wenig gedauert ...

habe mich da anfangs ziemlich reingesteigert und dann viele symptome gehabt, die sich nie bewahrheitet haben ... je entspannter ich wurde, desto besser ging es mir und jetzt bin ich sehr glücklich um die kleine kette :)

0

Frauen aus Raum Ffm - Kupferkette - wer könnte mir einen guten Frauenarzt empfehlen?

Guten Morgen ladies, 😉

Ich bin am überlegen mir die gynefix kupferkette einsetzen zu lassen. Nun meine Frage, wer kommt aus den Raum Frankfurt a.M. und könnte mir einen guten Frauenarzt empfehlen der das macht? Wie schaut die Behandlung aus? Muss man jede 6. Mon. zur Kontrolle und selbst für die Kosten bezahlen? Habe nämlich gelesen das du es die Krankenkassen übernimmt, was ich mir jedoch nicht vorstellen kann.

Wie viel kostet die Kupferkette? Bekommt man eine Narkose ? Wieviel kostet diese?

Ich würde mich freuen wenn ich ein Feedback bekommen würde und dazu noch eure Erfahrungen mit der Kupferkette.

Danke 😊

...zur Frage

Schmerzen und Blutungen nach Einsetzen der Kupferkette?

Hallo zusammen!

Ich lasse mir am Dienstag die Kupferkette einsetzen. Mich würden eure Erfahrungen mit Gynefix interessieren. Hattet ihr auch Schmerzen und Blutungen nach dem Einsetzen? Und wenn ja, wie lange hielten diese an?

Danke schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

Wie viel habt ihr für die Gynefix (also alle Kosten zusammen) gezahlt?

Ich möchte mir gerne die Gynefix einsetzen lassen, jedoch belaufen sich die Kosten bei meiner FA auf rund 400€ (Mannheim). Kommt vielleicht jemand aus der Nähe, der eine Kupferkette für einen geringen Preis hat einsetzen lasen und wenn ja wo? Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Kann ich den Gebärmuttermuskel trainieren?

Hallo, Ich hab heute eine eher seltsame frage, habe auch nichts zu dem thema gefunden im internet. Ich möchte mir gern eine Gynefix kupferkette einsetzen lassen und war auch schon beim FA. Der sagte mein gebärmuttermuskel wo die kette "eingeharkt" wird ist zu klein. Ich will aber unbedingt eine kupferkette, es gibt für mich persönlich kein andern weg also bitte keine vorschläge für andere verhütungsmittel. Meine frage ist jetzt ob man diesen muskel trainieren kann, der beckenbodenmuskel ist das ja nicht, dazu findet man ja so viel. Danke schonmal ;)

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit der Kupferkette?

Huhu.

Ich habe jetzt schon länger überlegt mir die Kupferkette einsetzen zu lassen, da ich erstens der Meinung bin, dass mir die Hormone der Pille auf Dauer nicht gut tun und ich mich außerdem sehr eingeschränkt fühle, was z.B. die Medikamenteneinnahme angeht.

Mich verunsichern körperliche Beschwerden wie Übelkeit/Durchfall auch schnell und ich denke oft darüber nach ob die Pille nun noch wirkt, obwohl ich sie noch nie vergessen habe und immer regelmäßig und pünktlich nehme. Auch achte ich eben auf die Hinweise, was ich nehmen darf und was nicht. (Antibiotika, Johanniskraut etc.)

Ich werde mich auf jeden Fall gründlich beraten lassen und habe auch schon einen Arzt in meiner Nähe gefunden, der auch dafür ausgebildet ist die Kupferkette einzusetzen.

Trotz allem bin ich mir noch unsicher. Ich kann mir nicht richtig vorstellen, wie das Ganze funktioniert. Ich habe natürlich einiges darüber nachgelesen, aber wie genau das Kupfer und alleine die Tatsache, dass die Kette in der Gebärmutterwand sitzt, eine Schwangerschaft verhindert, will mir nicht ganz einleuchten. Die Sicherheit soll genauso oder teilweise sogar sicherer als bei der Pille sein. Da kann ich die Wirkung aber auch nachvollziehen.

Mich würde vor allem interessieren, ob es hier Leute gibt, die trotz der Kette schwanger geworden sind. Ich meine, im Internet lesen kann man viel, die würden auf ihren Seiten wohl auch eher nichts negatives darüber berichten. Kann man so etwas in Kurzzeitnarkose einsetzen lassen und wie ist das mit den Beschweren nach dem Einsetzen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gar keine Nebenwirkungen gibt. So weit verbreitet ist sie auch noch nicht in Deutschland, obwohl sie hormonfrei ist. Woran liegt das? Wie sind eure Erfahrungen damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?