Kupferbromid zerlegbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was meinst du mit Zerlegen?

Meinst du eine Aufspaltung in Kupfer und Brom, dann kann man das mit Elektrolyse am besten Schmelzflusselektrolyse versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hartzy4587
16.09.2016, 15:36

ich meine in Kupfer und Brom

0

Ja das ist selbstverständlich möglich, entweder durch starkes Erhitzen, evtl. bei Unterdruck oder wie schon erwähnt wurde durch Elektrolyse.

Die Schmelzflusselektrolyse ist hier wahrscheinlich die beste Methode. Im wässrigen System würde je nach Kathodenmaterial evtl. Wasserstoff entstehen und kein Kupfer. An der Anode sollte aber in den meisten Fällen Brom entstehen, welches sich im Elektrolyt (Wasser) löst.. ;)

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Kann ich aber nicht empfehlen. Brom ist giftig und höchst aggressiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?