Kunstwort schützen lassen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bedanke mich bei Euch allen.

Ich habe die Domains mittlerweile gesichert (Einzahl/Mehrzahl und jeweils .de und .com). Darüber hinaus habe ich betreffendes Wort beim DPMA als Wortmarke eingereicht.

Gegenwärtig wird das betreffende Wort nur 2x bei Google - gesamtes Web(weltweite Suche) gefunden. Diese Ergebnisse beziehen sich jedoch auf die von mir registrierten Com-Domains, die ja veröffentlicht werden.

Also mehr kann ich wohl nicht machen, als nachher aufzupassen, dass keiner dieses Wort benutzt :)

Ich glaube kaum, dass es Patentrechte auf Sprache gibt... Sprache und Wörter verändern sich durch Menschen, Medien, Einflüsse usw. ... Erfinder eines Wortes - habe ich nur im Freundeskreis gehört

"Gruscheln" wurde auch von StudiVZ geschützt. Man darf es zwar benutzen, also sprechen, aber nicht gebrauchen, zB auf anderen Homepages. Wenn es ihm darum geht, wieso nicht?

0

Es gibt Anwälte, die sich auf Patentanmeldung und -recherche spezialisiert haben.

Was möchtest Du wissen?