Kunstunterricht:plastisch vergroessert darstellen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Idee mit dem Holzschlüssel ist doch gar nich so schlecht.Warum hast du Zweifel das es nicht funktioniert?

So was gibts sogar fertig zu kaufen: http://www.kalaydo.de/kleinanzeigen/party-hochzeit-veranstaltungen/holzschluessel-zur-symbolischen/a/27132906/

Mach dir in entsprechender Größe einfach eine Schablone aus festem Karton.Schneide das Ding aus,hol dir z.B. im Baumarkt einige Plattenrester (MDF-o. Sperrholz bis ca. 22mm Stärke) dann übertrag deine Schablone.Nun kannst du mittels einer Stichsäge den Schlüssel aussägen.Das sollte man eigentlich gut hinbekommen.Möglichst genau aussägen um so weniger Nacharbeit (feilen,schleifen usw.) hast du im Nachhinein.Wenn er fertig geschliffen ist kannst du ihn deinen Vorstellungen entsprechend farblich gestalten.

Was sich auch noch für "Anfänger" bzw. dein Vorhaben gut eignen würde, sind Polysterol-Hartschaumplatten.Das Material läßt sich mit einem Brotmesser oder Eisensägeblatt auch ganz gut bearbeiten.Vieleicht nicht grad in der guten Stube, weil bissel Sauerei is es dann doch!

Maximale Erfolge wünscht

doc.imod

was soll daran so schwierig sein du lernst erst wirklich etwas wenn du es konkret beginnst, also?

ein alter Bekannter von mir baut nur Dinge nach in "3D real" für Werbe und Filmproduktionen::

http://www.christianbogaert-deco.be/

Was möchtest Du wissen?