Kunstnägel - was passiert wenn sie abgerissen werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du unter Kunstnägel machen Gel Nägel verstehst, dann sollte man dies einem Profi überlassen. Abgesehen davon bist du noch zu jung dafür.

Die Nägel vom dm,..zum Aufkleben sind zwar nicht Alltag tauglich, dafür sind sie aber auch nicht gedacht.

Für einige Tage, ev. in den Ferien, kurz gefeilt sind sie nicht schädlich. Länger getragen schon, weil sie nicht (wie bei Gel Nägeln) mit dem Nagelbett "verbunden" sind. D.h. dass zwischen dem Kunst und deinem Eigennagel sich Luft, Schmutz, Wasser = Bakterien ansammeln. Dies führt mitunter zu Pilzinfektionen.

Komplett abraten davon wäre nicht korrekt. Wie gesagt, für ab und zu, nicht auf Dauer sind sie "o.k.".

Wenn du sie nicht wirklich an deinen eigenen Nagel anklebst, dann kann auch nicht viel passieren, solltest du mal hängen bleiben.

Wenn du in den Ferien z.B. ein wenig Zeit hast, mach dir lieber die Mühe und pflege und style deine eigenen Nägel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist schädlich meine Mutter erlaubt mir sowas nicht du zerstörst dir dein ganzes nagelbett (hoffe das ist richtig geschrieben) danach kann es sein das deine Nägel nicht mehr so schön wachsen und natürlich ist das schädlich denn es ist Chemie ich kann dir sagen das die aufklebbaren nicht halten.
Und ja die Nägel musst du mega kurz feilen dazu
LG Sarah 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?