Kunstleder verkleben, welchen Klebstoff nutzen?


08.01.2020, 18:10

Habe es jetzt mit Pattex geklebt sieht auch erst einmal gut aus. Habe ca. 600ml benötigt, da das neue Kunstleder ziemlich viel aufgesaugt hat. Bin mal gespannt wie lange es hält.

 - (Handwerk, heimwerken, Kleber)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besorg dir mal den Sprühkleber von Pattex. Damit kannst du viel besser flächig verkleben und es hält auch hinterher. Der ist genau für solche Anwendungen gedacht. Hab ich mal bei einer Restauration eines Autos Kunstleder mit verklebt, das hat super funktioniert.

Da solltest du aber ringsum schön angrenzende Flächen abkleben, zum Beispiel den angrenzenden Stoffbezug des Sitzkissens oder den Fußboden darunter, damit du das nicht beim einsprühen des alten Kunstleders verkleisterst.

T3Fahrer

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gibt es auch von Uhu habe ich gerade gesehen. Kannst mal einfach – nur um einen Überblick zu gewinnen – bei Amazon schauen.

0

Pattex härtet nicht aus, kannst Du verwenden. Allerdings weiß ich nicht, wie gut das Kunstleder die Lösungsmittel des Pattex-Klebstoffes verträgt.

Pattex oder ähnliche Klebstoffe sind sehr gut dafür geeignet.
Klebt hervorragend und löst den Kunststoff des Kunstleders nicht auf.
Allerdings wird der Bereich mit Kleber unflexibel.

2
@Schnuddeli

Es gibt Spezialsorten, die elstisch bleiben, z.B. UHU flex+clean

1
@Schnuddeli

Ja das ist ansich genau das Problem ich möchte ja vollflächig verkleben, und wie gesagt bewegt sich das Kunstleder danach bei jeder Bewegung auf der Couch, also wird das vermutlich nicht lange halten schätze ich. Es gibt aber doch beatimmt speziellen Kleber extra für solche Verwendungszwecke.

0

Was möchtest Du wissen?