Kunsthaar vollständig glätten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls du Heisswickler hast, kannst du die Kunsthaare aufdrehen. Wärme hilft, es darf aber nicht zu heiss sein.

https://www.youtube.com/watch?v=wMEfBHgCWJQ&t=22s

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 2005 Haarflechterin und Haarhändlerin, Extensions

Werd das mal ausprobieren, Dankeschön :)

0
@Manutshko

Hat leider nicht funktioniert. Ist wohl zuu stark verknüllt :(

Trotzdem Danke für den Tipp :)

0

Kann man das auch mit einem Glätteeisen machen ? Oder fackelt dann die Puppe ab ? Versuch ihr mal die Haare zu waschen und zu föhnen !

Ich hab bisher die Haare mit lauwarmem Wasser plus Weichspüler, danach mit Shampoo gewaschen, sie als sie trocken waren auf niedriger Temperatur gebügelt, weil ich kein Glätteisen hab. Durchs Waschen wurden die Haare nice weich, das Bügeln hat leider nur zu vllt. 80% funktioniert. Die meisten Wellen entlang des Haars gingen raus, aber auf den letzten ~2cm hat es irgendwie nicht funktioniert. Da scheinen die Spitzen einfach zu stark verknüllt zu sein. Vielleicht funktioniert es mit einem Glätteisen, aber ich hab halt keins und nur dafür jetzt eins zu kaufen, wobei man nicht sicher weiß, ob das dann funktioniert, ist so medium geil.

Abbrennen tun die nicht, sondern schmelzen "nur". Ist mir an einer Stelle leicht passiert, aber konnten man noch mit den Fingern wieder auseinanderziehen.

Aber diese Spitzen ey,.. krieg schon Albträume ;D

0

Was möchtest Du wissen?