Kunstbild "aus Versehen" verschwinden lassen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dann musst du über dein unfertiges bild etwas schütten,das ruinös ist,z.b. joghurt,dir selbst oder einem eingeweihten familienmitglied die schuld geben,ABER: mit einer bereits skizzierten und begonnenen ersatzarbeit deinen guten willen beweisen und gleichzeitig dem lehrer zeigen....

das ist natürlich blödsinn und wäre eine sehr unangenehme lösung,weil du lügen musst und womöglich andere für dich auch - und zeitlich genauso aufwändig,als wenn du dir doch zeit abknappst,um das bild einigermaßen zu beenden.

solche lügen sind sehr anstrengend,weil du dir eine ganze falsche geschichte merken musst.

ich würde meine nachlässigkeit eingestehen,halt eine schlechtere note einkassieren oder mit dem lehrer einen kompromiss aushandeln, z.b. eine freiwillige zusatzarbeit liefern oder was dir der lehrer halt vorschlägt. oder mach ihm ein gutes,durchdachtes angebot für deine verspätete abgabe. ich bin selbst kunstlehrerin und das würde mich beeindrucken und "gnädiger" stimmen.

wenn er dich schon bemerkt hat und eh schon genervt ist, wird er dir lügen schwer glauben können.

:)) evella

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VanS2013 24.03.2014, 21:19

Ja...okay. Das ist eine guter Vorschlag :) Vielen Dank!!

1
evella 24.03.2014, 21:27
@VanS2013

ps. mach dein angebot schriftlich und in schönem lay out,damit dein lehrer merkt,du hast dir gedanken gemacht und nicht einfach so das ganze ignoriert. schreib darin,wann du das bild abgeben könntest und was du als zusatzarbeit für die genehmung des später abgebens machen wirst.

und du kannst dann doch schriftlich ein bisschen was von den gründen erzählen,warum es dir nicht ausgegangen ist.gib aber auch dir schuld,das kommt gut an :))

:)) keine angst,der frisst dich nicht.

0

Es tut mir Leid, wenn das nicht in deinem Interesse ist, aber ich würde ihm dennoch die Wahrheit sagen. Alles Andere könnte dich in Schwierigkeiten bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?