Kunst Zeichnung methamorphosen

1 Antwort

Eigentlich solltest du dir eine Idee selber herausspinnen... Dabei gehst du am besten so vor: wähle erst mal einen Gegenstand aus. Dann zeichnest du ihn ab. Danach wählst du einen anderen Gegenstand und zeichnest diesen auch ab. Zur Hilfe schaue dir auch Bilder im Internet oder so an. Du kannst sie vereinfachen und brauchst keine Komplizierten Details mit zu zeichnen. Hauptsache man erkennt, was du darstellst. Dabei beachte, dass du den ersten Gegenstand links hinzeichnest und den anderen rechts, sodass du Platz zwischen den beiden hast. Nun zeichnest du alle möglichen Ideen (die ruhig auch mal blöd und unkreativ sein dürfen) dazwischen. Du kannst auch so leere Kästchen wie beim Comic dazwischen zeichnen und die Zwischenstufen der Verwandlung dann da rein kritzeln. Benutze dabei soviel Papier wie du willst du zeichne viele Ideen auf... Mit der Zeit entwickelst du eine gute Idee, du musst dich nur gedulden und immer weiterzeichnen. Auch mal pausieren und nach ein paar stunden oder so nochmal dransitzen ;) viel Spaß und Erfolg!

Was möchtest Du wissen?