Kunst, (Kreatives) Schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Motivation? Such dir was, das dir ein stabiles Einkommen verspricht und behalte dir die Sachen, die dich interessieren, aber für die du trotzdem keine Motivation aufbringen kannst als Hobby.

Das sind Berufe, in denen man sich selbst mit Talent und Motivation durchbeißen muss und selbst dann keine Erfolgsgarantie hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kunst und Faulheit sind zwei Gegensätze. Erfolg wirst du mit eigenen Arbeiten nicht haben, wenn du nicht das nötige Talent und Durchhaltevermögen mitbringst. In Museen, Galerien oder als Kunsthistoriker kann man aber dennoch arbeiten.

Falls du nicht zu wählerisch bist, oder noch ganz unentschieden, würde ich dir raten, einfach mal zum Beispiel an der LMU München das Fächerangebot durchzuschauen und dich etwas näher zu informieren. Da steht beinahe immer eine Berufsaussicht zu jedem Studiengang dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Volkshochschulen bieten Kurse in kreativem Schreiben an. Erkundige Dich einfach.

Als Schriftstellerin vom Schreiben allein zu leben ist fast unmöglich.

Studiere Germanistik und versuche dann, in ein Lektorat/Verlag zu kommen. Schreiben kannst Du dann nebenher.

Irgendwas mit ... geht schief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?