Kunst: Gebäude malen

...komplette Frage anzeigen Eck perspektive - (Bilder, Kunst)

8 Antworten

Wenn du weißt, wie es geht, ist es ziemlich egal, was du malst. Es muss halt gut gemacht sein. Willst du es nicht mal mit der Sicht von schräg oben probieren? Das sieht dann aus wie beim Landeanflug. Dazu nimmst du drei Fluchtpunkte (siehe meine Seite http://www.michael-kraus.info/kunst/perspektive3.shtml). Und hinten wird natürlich alles nicht nur kleiner, sondern auch blasser und bläulich, aber das weißt du ja...

Bin selber Zeichner und muss dazu sagen, den Begriff "Eck-Perspektive" gibt es als solchen nicht oder er ist extrem ungebräuchlich. Es gibt nur "Fluchtpunkt-" Perspektiven und dabei ist es unerheblich von welcher Seite (oder Ecke) man ein Objekt betrachtet. (und zeichnet)

ein Hochhaus mit vielen Fenstern, die Fassadenwände entsprechend des Licheinfalls in unterschiedlichen Grautönen, die Fenster schwarz, nur ein Fenster in knallrot.

hallo,

wir antworten Dir gerne -- könntest Du vielleicht was zu den Vorschlägen sagen, die schon gekommen sind? -- Brauchst Du noch Ideen?

Lg.

PS ... und ich tippe mal, Ihr müsst die Gebäude nicht malen, sondern zeichnen ;-)

Hallo...Du schreibst/fragst sehr fordernd und begegnest mir(kann ja nur für mich sprechen) mit Deiner Äußerung(was eig eh selten kommt) sehr negativ!!!Habe eigentlich keine Lust zu antworten!Aber ich glaube das sich "Hochhäuser"und "Türme" sowie "Mühlen" gut dafür eignen!!!AH

einn alten wasserturm, zb. den in oldenburg, eben schräg von oben. interresant wegen des körpers.

Wie wär es denn mit dem Reichstag?

Was möchtest Du wissen?