Kunst-Abitur WENIGER wert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, mein Vater hat mein Abitur auch immer als Not-Abitur beanstandet. Dabei war die Fächerauswahl absolut ausgewogen. Englisch, Bio, Pädagogik und Sport.

Im Endeffekt hat es niemanden interessiert. Weder die Note, noch die Fachauswahl. Ich habe damals drei Bewerbungen geschrieben und drei Zusagen erhalten. Ok, die Zeiten waren deutlich anders und unter Kollegen gibt es für den Nachwuchs immer einen Ausbildungsplatz.

Aber dennoch haben Sport, Kunst, Pädagogik immer wieder den Anschein, ein leichtes Abi zu machen. Das ist natürlich eine Frage des Standpunkts.

Wenn es einen Kunst-LK gibt, dann nimm ihn unbedingt! Muß ja ein großes Gymnasium sein, wenn solche exotischen Kurse zustande kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht weniger wert. Das ist bei deinem Durchschnitt genauso viel wert wie Geografie und alles andere auch. Nur halt die Hauptfächer zählen anders. Aber die meißten empfinden das als "nicht so wertvoll" weil es halt nicht so was ist, was man im Leben viel braucht, wenn man nicht damit arbeitet. Es gibt halt auch nicht so viele Jobs, bei denen es wichtig ist, sodass jemand draufguckt. Außerdem wird dein abi Zeugnis eh niemand so genau angucken und wenn die sehen dass du nen Leistungskurs In Kunst abgelegt hast, ist es warscheinlich für sie nicht so entscheiden wenn du jetzt zum Beispiel Jura studieren willst. Hoffe ich konnte helfen. Aber wenn du gut in Kunst bist und es dir Spaß macht, dann mach es doch!!! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich an einer normalen Uni bewirbst wo es einen Nc gibt, ist es egal. Wenn du aber zum Beispiel ein duales Studium BWL machen willst und du ein Vorstellungsgespräch beim Unternehmen hast, kommt das vielleicht nicht ganz so gut, heisst aber nicht, dass die dich niemals nehmen würden.
Nimm einfach das was dir spass macht und wo du gut drin bist:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?