Kung Fu ähnlicher Stil

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Shaolin Kung Fu oder Hung Gar? Das wären harte Stile, man könnte Karate oder Taekwondo als Ersatz andenken.

Oder eher Wing Tsun (weiche Elemente)? Schwierig, einfach mal die Verein durchchecken und gucken, was passt.

ChristiansenWar 04.03.2015, 17:21

Ich finde kreative Stile mit Sprüngen und Wendungen am Besten...

0
nobytree2 04.03.2015, 17:25
@ChristiansenWar

Sprünge: Taekwondo, auch in Karate gibt es Sprünge. Bei Muay Thai eher eingesprungene Knie.

Wendungen? Also dynamische Bewegungen: Die gibt es in Karate (Katas) und in Taekwondo (Hyongs, Poomse)

--> Taekwondo, Karate

1
Hamburger02 04.03.2015, 18:04
@ChristiansenWar

Da würde ich dann Taekwondo sagen. Das ist von allen Kampfsportarten die Fuß- und Sprungintensivste und Schläge oder Tritte aus der Drehung sind Standard.

1

Die Bezeichnung Kung fu ist schon ziemlich "grob". Kung fu an sich ist keine direkte Kampfkunst, sondern ein Sammelbegriff für ziemliche viele einzelne Stile.

Kung Fu heißt in der Übersetzung auch nur sowas wie: "harte Arbeit".

Vielleicht hilft dir die Suche nach konkreteren stilen, wie Wing Tsun, Jeet Kune do oder Shaolin Kung Fu 

(das sollte es ungefähr auf 300 Stile eingrenzen)

Karate und Tae Kwon Do sind relativ ähnlich, ich würde dir dennoch eher einen Kung Fu Stil empfehlen.

Alternativ wären es Karate, Aikido, Jujuitsu, Wingtsun, Teakwondo usw...LG

Probier´s mal mit hapkido, ist ein sehr umfangreicher sport, der zwar etwas ungeil anfängt, aber SEHR krass wird! :)

Hallo ChristiansenWar,

was steht denn zur Auswahl?

Was möchtest Du wissen?