Kundus Bundeswehreinsatz

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Lager ansich ist Top.

Freizeitmöglichkeiten begrenzt.

Internet in Begrenztem Maaße vorhanden.

Nahrungsversorgung setzt ab und zu aus. Dann ist EPa angesagt.

Gefahr für Einheiten die ausserhalb des Lagers operieren ist nicht zu unterschätzen.

Zitrone18 11.10.2010, 22:10

Danke dir

0

Haupteinsatzgebiet der Bundeswehr.Der Verteidigungsminister spricht von Krieg.Hilfreich wäre es wenn er sein Testament notariell hinterlegt und eine Versicherung für Hinterbliebene abschliesst.Sorry-ich würde nicht hingehen.

Zitrone18 11.10.2010, 21:46

Er hat sich verpflichten lassen. Damit MUSS er hin ob er will oder nicht.

0
Wolff966 11.10.2010, 21:48
@Zitrone18

Tja,es ist das gefährlichste und verlustreichste Einsatzgebiet der BW.Was soll ich da noch schreiben.

0
Zitrone18 11.10.2010, 21:52
@Wolff966

:( hm oki, trotzdem danke dir. Ich hoffe trotzdem das er Lebend ohne großen phyischen "knacks" zurückkommt.

0
Wolff966 11.10.2010, 21:58
@Zitrone18

Ja,viele wenn nicht die meisten kommen ja gesund wieder.Das Problem ist nur die tägl.Gefahr eines Anschlages.

0

Warte bist er dort ist, dann kann er dir später was erzählen.

schau doch einfach auf www.bundeswehr.de und dann bei Einsätze. da findest du alle Infos!!

Die Unterkunft erfolgt in Containern. Die Betreuung ist gut.
Ansonsten lies Dir mal folgende Texte durch:
Tagebuch aus dem Einsatz in Kunduz:
.
http://kuerzer.de/KmJQ8dLlE

Auch hierzu gibt es Meinungsfreiheit, nur wollen viele diese Meinungen nicht hören

Was möchtest Du wissen?