Kunden zahlen nicht - weiteres Vorgehen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Mahnung mit Zielsetzung und gleich mir reinschreiben, dass es keine weitere Mahnung geben, sondorn sofort ein Mahnbescheid folgt.

  2. Diesen würde ich auch gleich erstellen lassen. Was so etwas kostet, kann ich Dir leider nicht sagen, dass hängt auch von der Höhe des Betrages ab. Musst du mal erfragen bzw. kannst Du Dir hier mal ausrechnen lassen: http://www.mahnung-online.de/mahnkosten.htm

  3. Mahngebühren muß der Käufer zahlen.

ich bin dazu übergegangen, die Zahlungen selbst einzutreiben. Mahnung mit Fristsetzung, Mahnung mit Androhung des gerichtlichen Mahnverfahrens, Mahnbescheid schicken. Bei Fragen gibt einem das Amtsgericht Auskunft. Ein RA kostet auch Geld und wenn der auch erfolglos ist und trotzdem sein Geld haben will, ärgert man sich noch mehr.

Abzockerfirmen setzen schon bei 10€ eine Inkassofirma ein... Warum sollten nicht auch ehrliche Firmen derartige Mittel einsetzen? Ansonsten vieleicht mal mit einem Anwalt reden, der dann auch die gerichtlichen Mahnverfahren einleiten soll. Der kann dann vieleicht besser einen Rat erteilen.

Gewerbe nicht am Wohnort. Welches Finanzamt ist zsutändig?

Hallo, ich habe an Ort A ein Haus und dort auch ein Gewerbe angemeldet. Es handelt sich um eine Internetseite, die Geld abwirft und um die Betreuung von Online-shops, zum teil von zuhause aus, z.T. beim Kunden. Ich bleibe unter 15.000 Eure Umsatz jährlich. Ich habe schon geringe Gründungskosten gehabt, aber die Tätigkeit noch nicht weiter aufgenommen und auch noch keine Rechnungen geschrieben. Nun vermiete ich mein Haus am Ort A. Kann aber in den Mietvertrag aufnehmen, dass ich dort ein Büroraum behalte und das Gewerbe dort angemeldet lasse. Die Vermietung des Hauses ist nur für 1 Jahr. Dann ziehe ich dort wieder ein. Ich ziehe nun für 1 Jahr nach B in den Bereich eines anderen Finanzamtes. Dort habe ich auch ein weiteres Einkommen nichtselbständiger Art. Welches Finanzamt ist zuständig? Kann ich/soll ich das so machen mit dem Gewerbe weiterhin in A? Danke!

...zur Frage

Nextbike wieso läuft die Zeit obwohl ich das Fahrrad nicht mal genutzt habe?

Bin neu bei Nextbike und wollte mich mal so da durchklicken und forschen wie alles funktioniert. Ich habe in meinem Raum auf 2 Fahrräder geklickt und einen Code erhalten, denn jedoch nicht eingegeben also das Fahrrad nie aktiviert bzw geöfnnet und gefahren. Wieso wird mir hier seit 20 std alles berechnet. Per App kann man das auch nicht abbrechen.. was soll der scheiss ?

Kann mir da jemand helfen.

Kundenservice ist informiert.

...zur Frage

Kann mir bitte jemand diesen Text unkompliziert erklären?

"Wurde kein genauer Zahlungstermin festgelegt, so kommt der Schuldner sofern er nicht Verbraucher ist, also Unternehmen bzw. Kaufmann automatisch nach 30 Tagen in Verzug.

Ist der Schuldner Verbraucher, so kommt er nur dann automatisch nach 30 Tagen in Verzug, wenn er auf der Rechnung auf diesen Sachverhalt besonders hingewiesen wurde."

Ich verstehe den Text nicht. Kann mir das bitte jemand unkompliziert erklären?

...zur Frage

Kann man rechnungen in bar bei jeder bank bezahlen ohne konto?

Kann ich rechnungen also eine überweissung MIT verwendungszweck in bar bei jeder bank bezahlen ohne kunde zu sein ?

und wenn ja braucht man da perso oder zahlt man da gebühren ?

Danke

...zur Frage

Ist eine per E-Mail als pdf-Datei versandte Kundenrechnung rechtsverbindlich?

Immer öfter werden Rechnungen als pdf-Datei im Anhang via E-Mail versandt, der Kunde kann diese dann selbst ausdrucken oder auch papierlos archivieren. Das ist komfortabel und das nutze ich auch immer häufiger für meine Kunden.

Wie verhält es sich, wenn der Kunde nicht zahlt und später angibt, die E-Mail nicht erhalten zu haben? Kann ich ihm dann per Briefpost und als Einschreiben gleich eine Mahnung (incl. Mahngebühren) schicken oder ist die Versendung von Rechnungen per E-Mail nicht rechtsbindend? Im Grunde kann ein Kunde auch bei einer per Briefpost versandten Rechnung ohne Einschreiben behaupten, er habe sie nicht erhalten.

Wie verhält es sich damit rechtlich?

...zur Frage

Letzte (dritte) Mahnung....HILFE

Hallo, ich habe heute ein Brief von O2 bekommen. Das ist angeblich schon die DRITTE Mahnung von dennen, aber ich habe die ersten 2 NICHT bekommen! Und von dieser hohen Summer, die da im Betrag steht weis ich gar nichts! Ich hätte es einfach nicht geschafft so viel zu telefonieren.

Dass ich micht jetzt mit O2 in Verbindung setzen muss ist klar, aber wass sollte ich vllt noch tuhen....habt Ihr irgentwelche Ratschläge oder sowas?

DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?