kunde will mein geld nicht geben was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn er freiwillig nicht zahlt, musst du überlegen, ob du es auf eine gerichtliche Auseinandersetzung ankommen lassen willst. Die geht richtig ins Geld und die Kosten trägt derjenige, der verliert. Keine Ahnung, wieviel ihr vereinbart habt (bzw du für angemssen hältst), aber bei Forderungen im unteren bis mittleren dreistelligen Bereich sind die Prozesskosten häufig völlig unverhältnismäßig im Vergleich zur Forderungshöhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medinmeti
12.08.2016, 09:55

400 euro

0

Tja schwer, wenn du das schwarz gemacht hast, könntest Du Probleme bekommen, wenn du dagegen vorgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toller "Freund".

Bau ihm die alte Dichtung wieder ein und kündige ihm die Freundschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medinmeti
12.08.2016, 09:51

er hat das auto schon genommen er meinte wie machen das die tage glaube aber stark daran das er es nicht zahlen will

0

Tja, bei der Schwarzarbeit sollte man sich im Voraus bezahlen lassen.

Alles was Du jetzt unternehmen würdest, würde Dich nur tiefer rein reiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast Du schlicht Pech gehabt, da Du schwarz gearbeitet hast.

BGH-Urteil: Schwarzarbeiter muss man nicht bezahlen - Nachrichten ...

www.faz.net › Finanzen › Meine Finanzen › Geld ausgeben › Nachrichten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du deinen Freund gesagt das du nicht bro bono arbeitest? kann auch sein das er dachte es wäre ein Freundschaftsdienst.

Stelle ihm eine richtige Rechnung. wenn er nicht zahlen will hilft nur der Gang zum Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Medinmeti
12.08.2016, 09:50

ja klar er wusste es

0

Was möchtest Du wissen?