Kunde will im Nachhinei eine Änderung der Rechnung

6 Antworten

Du bist im Recht. Wenn er nicht bezahlt muss du daran denken ihn erst zu mahnen. Wenn du Mahngebühren erheben willst bitte einlesen den da gibt es Höchstgrenzen.

Wenn er dann noch immer nicht zahlt wirst du um den Anwalt nicht rumkommen.

Für einen gerichtlichen Mahnbescheid braucht man keinen Anwalt.

2
@Bitterkraut

Danke für die Korrektur war schon einen Schritt weiter also wenn er auf die Mahnungen nicht reagiert

0
@Nimue187

Wenn er auf einen gerichtlichen Mahnescheid nicht reagiert, gibts nen Vollsteckungstitel. Auch ohne Anwalt. Das wär dann das Beste, was passieren kann.

0
@Bitterkraut

Muss er denn auch für meine Kosten für den ganzen Aufwand aufkommen?

z.B. Wenn ich nen Anwalt beauftrage, oder ein gerichtliches Mahnverfahren einleite?

Oder bleibe ich auf diesen dann Sitzen?

Kann ich doch eigentlich in die Zahlungerinnerung reinschreiben, das es beim erneuten Verzug, deutlich höhere Kosten auf Ihn zukommen könnten, oder?

Habe echt keine Ahnung von sowas...

0

Du bist im Recht. Der Kunde hat Dein Angebot so akzeptiert. Da kann er nicht mit Ausflüchten wie, Ich hätte, hätte.... Laß Dich als Handwerker blos nicht auf so ein Geplänkel ein. Du hast Deine Arbeit gut gemacht und der Kunde ist verpflichtet den Rest der Rechnung zu bezahlen. 

So wie du den Sachverhalt schilderst, bist du im Recht. Das Problem jedoch ist, dass wenn er nicht zahlt, dir wohl nichts anderes übrig bleibt, als zu klagen. Hast du ne Rechtsschutzversicherung?

Hab ich zwar nicht, aber das stellt kein Problem dar...

0

Nö, man muß nicht gleich klagen. Man kann auch erst mal gerichtlich mahnen. Und ggf. einen Schuldtitel erwirken. Den kann man ganz ohne Klage vollstrecken lassen.

1

Kann man nicht. Das geht bis zum Mahnbescheid. Der ist nicht vollstreckbar. Das Gericht prüft die Forderung nicht. Einen Titel erwirkst du nur mit einer Klage!

0

Zumindest wenn er Einspruch einlegt. Wenn nicht, dann wäre er vollstreckbar.

1
@Lord2k14

Eben. Das Prozessrisiko ist im geschilderten Fall für den Bauherrn so groß, daß er sich 2x überlegen wird, da zu widersprechen.

0

Handwerkerrechnung, wie lange darf ich mit der Bezahlung warten?

Hallo zusammen,

Freunde von uns haben Handwerker damit beauftragt ihre Fassade zu sanieren. Kostenpunkt liegt bei ca. 11000 Euro? 40 Prozent wurden gemäß Angebot bei Beginn gezahlt. Weitere 40 Prozent bei deutlichen Fortschritt. Die restlichen 20 Prozent sollten beim Fertigstellung gezahlt werden.

Zum aktuellen Zeitpujnkt sind bereits 80% gezahlt.

Nachdem mit den 80% der maximal mögliche absetzbare Betrag von 1200 Euro (20 % auf Lohnanteil) für 2016 bereits ausgeschöpft ist, wollen unsere Freunde die restlichen 20% erst am 02.01.2017 bezahlen, sodaß diese mit der Steuer 2017 abgesetzt werden können.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang nächster Woche abgeschlossen sein.

Eine Anfrage beim Handwerker, ob diese Anfang des nächsten Jahres gezahlt werden können ist negativ ausgefallen.

Welche Optionen hat man in dieser Situation. Wie lange darf man die Zahlung herauszögern? - Immerhin geht es hier um 440 Euro

Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.

Danke!

Gonzi

...zur Frage

I. und II. Willenserklärung, Angebot, Annahme?

Hallo ihr Lieben, ich habe morgen meine mündliche Abschlussprüfung als Industriekaffrau und habe das Thema Rechnungslegung. Da erzähl ich auch etwas über das Angebot was unser Kunde vorab erhält. Nun kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die Prüfer im anschließenden Fachgespräch etwas über Angebot und Annahme fragen. Das ist leider gar nicht mein Thema und bekomm es einfach nicht in meinen Kopf. Ich habe bereits im Hefter geschaut, dort ist das alles sehr kompliziert geschrieben, ebenso im Internet. Ich möchte das gerne mal EINFACH mit eigenen Worten von jemanden hören. Das wäre sehr lieb. Bei uns läuft das so: Kunde fragt nach Angebot - Erhält Angebot - Unterschreibt Angebot - Dienstleistung wird durchgeführt - Kunde bezahlt Rechnung Leider hab ich keine Ahnung was davon nun die Willenserklärung I ist und was die Willenserklärung II ist. Bitte nur die Antworten, die wirklich Ahnung davon haben. Hier geht es schließlich um mein bestehen der Prüfung. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was macht man wenn jemand auf EBay nicht bezahlt?

Ich habe gerade was auf EBay verkauft. Ich habe keine Erfahrung mit sowas. Der Artikel wurde von jemandem gekauft, der zwar 100% positive Bewertungen hat, aber ca. jede vierte POSITIVE Bewertung hat den Inhalt "Achtung Spaßbieter, bezahlt nicht" oder "Trotz Mahnung nicht bezahlt, Anzeige erfolgt".

Ich warte zwar erst 5 Tage auf das Geld, aber da es sich um einen größeren Betrag handelt habe ich keinen Bock auf den Dreck. Wie soll ich, falls der Kunde nicht bezahlt, vorgehen? Ab wann melden, wann und wie abmahnen, wann kann ich das ganze Kündigen und den Artikel neu einstellen?

...zur Frage

Kunde sagt er habe schon bezahlt, ich habe jedoch keine Zahlung erhalten. Jetzt will er Geld zurück.

Hallo zusammen,

ich bin Handwerker und habe vor Kurzem einen Auftrag gehabt.

Bitte merkt euch folgendes: Habe keine Zahlungen Bekommen

Ich hatte gesagt, das die Materialien rund 2000€ Kosten werden und hatte Sie nach ca. 10 Tagen gebeten mir die Hälfte davon auszuzahlen.

Plötzlich wollten Sie Dinge, die nicht Vereinbart waren. Mir waren nur für die Mal- und Tapezierarbeiten erteilt worden. Es wurden andere Handwerker Engagiert, welche den Putz und den Feinspachtel aufbringen und Schleifen sollten.

Anmerkung: Es war ein Reihenhaus über 4 Ebenen, wofür man viel Zeit Braucht als Einzelunternehmer.

Beispiel 1: Die Handwerker, dei das Spachteln und Schleifen übernommen hatten, haben sehr schlechte Arbeit abgeliefert. Eine Woche lang kam ich einfach nicht Vorwärts, weil die einfach nichts auf die Reihe bekommen haben. Überall waren waren kaputte oder nicht geschliffene Stellen an den Wänden. Ich musste mir richtig einen Abkämpfen mit den anderen Handwerkern, damit Sie Ihren Aufgaben nachkommen. Was ja eigentlich garnicht meine Aufgabe war.

Beispiel 2: Das Schlafzimmer sollte mit Motiven gemalert werden. Sie haben mir bei dem Motiv freie Wahl gelassen und nur die jeweiligen Farben gewählt. Das nicht alle Geschmäcker gleich sind, weiss ja wohl jeder. Bei begutachtung nach Fertigstellung fanden Sie es Super, doch 2 Tage später hiess es dann, das Sie damit doch nicht Zufrieden seien und das Zimmer Tapeziert haben möchten. Habe natürlich gleich gesagt, das ich meine Arbeit erledigt habe und das das Tapezieren Extrakosten mitsich bringt. Das fanden Sie natürlich auch nicht so toll.

Beispiel 3 (was auch Grund dafür war, das alles eskalierte) Ich sollte das Wohnzimmer Tapezieren. Es hört sich ja ganz normal an. Dann war ich also nach ca. 12 Tagen im Erdegeschoss angekommen und wollte damit Anfangen. Dann bekam ich plötzlich eine SMS. Ich soll die Tapeten doch bitte QUER kleben. Also nicht Senkrecht, sondern Waagerecht. Daraufhin habe ich gesagt, das dies nicht Vereinbart war. Ich brauche dafür mehr Zeit und das sich deswegen der Preis erhöht.

Einige Minuten Später bekam ich eine weitere SMS, in dem folgendes Stand:

"Wenn dir das nicht in deinen Zeitplan passt, Organisieren wir einen Polen, die sind ja so Günstig".

Das hat mich so Aufgeregt, das ich gesagt habe, suchen Sie sich einen Polen. Ich beende alles was ich schon angefangen habe und lehne den Rest des Auftrages ab. Ich Berechne was Sie mir Schuldig sind und schicke Ihnen die Rechnung. Also gesagt getan.

Plötzlich bekomme ich eine Mail. Ich soll Ihnen sofort 2000 € zurück geben, weil Sie mir 4000 € angezahlt hätten. 2000 € würde für die kompletten Arbeiten inklusive Material völlig ausreichen. Ansonsten würden Sie einen Anwalt Einschalten. Sie hätten angeblich SMS und Zeugen dafür, das Sie mir das Bar gegeben hätten.

Ich kann mir nicht erklären wieso, aber die SMS sind wirklich in meinem Handy..

Was kann ich Tun? Ich bin total fertig mit den Nerven Es geht hier um meine Existenz. Hilfe

...zur Frage

Letzte (dritte) Mahnung....HILFE

Hallo, ich habe heute ein Brief von O2 bekommen. Das ist angeblich schon die DRITTE Mahnung von dennen, aber ich habe die ersten 2 NICHT bekommen! Und von dieser hohen Summer, die da im Betrag steht weis ich gar nichts! Ich hätte es einfach nicht geschafft so viel zu telefonieren.

Dass ich micht jetzt mit O2 in Verbindung setzen muss ist klar, aber wass sollte ich vllt noch tuhen....habt Ihr irgentwelche Ratschläge oder sowas?

DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?