Kunde bezahlt rechnung nicht und lügt was machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du führst ein Unternehmen, weißt aber nicht, wie man mit säumigen Kunden umgeht? Jetzt ehrlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerichtlichen Mahnbescheid beantragen und falls es keinen Widerspruch gibt Vollstreckungsbescheid.

Hier der Link:

https://www.online-mahnantrag.de/

Sollte der Schuldner Widerspruch einlegen, den Betrag einklagen.

Alternativ die Sache einem Anwalt übergeben oder an ein Inkassobüro, letztere gibt es die keine Kosten im Voraus vom Gläubiger verlangen.

Alles andere und vor allem was du hier schreibst halte ich für einen Unternehmer, der ernst genommen werden will, für nicht angemessen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du führst ein Unternehmen, weißt aber nicht, wie Du mit säumigen Kunden umgehen sollst? Jetzt mal ehrlich - schon mal was von schriftlichen Mahnungen, gerichtlichen Mahnbescheiden und Inkasso gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
08.03.2017, 06:32

Was soll denn ein Inkasso machen, wenn sich jemand schon Dinge zusammen lügt? Das verbrennt nur Geld.

0

Erst die Meinung sagen und wenn das nichts bringt verklagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schweiti
07.03.2017, 22:02

Es gibt immer ein erstes mal xD

0

Was möchtest Du wissen?