Kumpelkodex, oder nur Ausrede?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist keine Ausrede, sondern in 90% der Fälle hat man echt angst, seinen Kumpel wegen einer Frau zu verlieren. Bei Männern ist der Vorteil, dass Freundschaften sehr viel länger halten,unkomplizierter und unbeschwerter sind als die von Frauen (meistens zumindest) und deswegen haben Freundschaften bei uns einen sehr hohen wert, auch wenn Männer das nicht oft zeigen.

Eine echte Männerfreundschaft hält oft sehr sehr lange und eine Beziehung ist meistens in dem Alter nach spätestens 2 Jahren wieder vorbei. Deswegen halten Männer an der Freundschaft fest, riskieren diese lieber nicht und das ist auch dann der Grund, weshalb es quasi unmöglich ist, dass eine Frau da wirklich was erreichen kann.

Frei nach dem Motto "Frauen kommen und gehen, aber eine Freundschaft bleibt bestehen"!

Manche nehmen so etwas nur als Ausrede, aber ich denke, die meisten meinen es ernst..

Was möchtest Du wissen?