Kumpel schwul....

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nichts, kann doch alles so sein wie früher oder ? :-) es ist die selbe nette Person mit der du befreundet bist, der einzige Unterschied ist dass du nun seine Sexuelle Vorliebe kennst. Ausserdem warst du ja auch mit ihm befreundet als du noch nicht wusstest dass er schwul ist :-)

Du solltest gar nichts verändern, ihr seid nach wie vor Freunde. Du solltest ihn natürlich in seiner Sexualität akzeptieren und tolerieren. Und ihm vor allem Respekt für seine Ehrlichkeit zollen! Homosexualität ist kein Verbrechen, keine Krankheit, sondern etwas ganz Natürliches. Abgesehen davon, nur weil er sich geoutet hat, bedeutet das doch nicht, dass er mit jedem seiner Kumpels eine Beziehung haben möchte. Ich sehe das Problem nicht, das eure Freundschaft behindern sollte.

Einfach locker bleiben.. sehs so, er schnappt dir wenigstens nicht deine Olle weg.. Schwule sind nicht nur für Frauen beste Freunde, sie können es auch für Männer sein. Rein praktisch gesehen hat sich ja nix verändert, also wieso anders verhalten ;)

Na und?Solange er Dir nicht an die Wäsche geht sollte das doch kein Problem sein. Bleib sein Kumpel und gut ist,wirst Dich an den Gedanken gewöhnen.L.G.

Was sollte es dabei für Probleme geben, außer das Ihr euch nicht zusammen über eure Weibergeschichten austauschen könnt? ;)

Wie wärs, wenn du ihn weiter wie den besten Freund behandelst? Ihm ist auch klar, dass du diese Neuigkeit erst einmal verdauen mußt. Aber wenn dir an seinem Verhalten bisher nichts auffiel, was erwartest du denn zukünftig?

Dein Freund will doch sicher nichts von dir, oder?

Sei einfach weiter ganz normal zu ihm, wie bisher.

Er ist doch dein Kumpel oder? Dann ist doch schei* egal ob er auf frauen, Männer oder sonsr was steht, solang er dicg nicht belästigt und seine Sexualität nur mit gleichen auslebt ist doch alles gut.

Die sexuelle Orientierung hat doch nichts mit ihm als mensch zu tun, steh deinem guten kumpel bei. Vllt muss er spott ertragen, da unsere Gesellschaft aus vollid*oten besteht. Steh zu ihm und sei ein Kumpel.

Ps. bin hetero ;)

gar nichts machen

ihn als Freund bezeichnen und nicht als Kumpel da er so ehrlich war RESPEKT

Gegenfrage: was solltest du jetzt anders machen?

Was möchtest Du wissen?