Kumpel sagt mit 30 zu alt fürs Fachabitur - glauben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Alter ist nicht so wichtig. Bildung ist wichtiger. Als ich mein Fachabi machte, war der Älteste in der Klasse 29, als ich dann mein Abi nachholte, war der Älteste 36.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer aus meiner Klasse ist 34 Jahre und Holt sein Abi derzeit nach. Merkwürdig ist es also nicht , sondern eher normal das immer mehr Leute die ihr fach\\Abi machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er hat nicht recht. Wenn man bereits in Rente ist - dann ist so ein Fachabi wohl eher unnötig und man könnte sagen man ist zu alt dafür. Solange man aber noch im berufsfähigen Alter ist, kann eine Fortbildung niemals verkehrt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man ist nie zu alt. und 30 ist ja wohl kein alter :-) also ich finde wenn du den willen hast das zu tun dann solltest du es auch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?