kumpel redet von selbstmord um aufmerksamkeit zu bekommen

3 Antworten

Stimmen hören zeigt eine Psychose. Kann man mit Tabletten und Psychologen in Griff kriegen. Passiert mehr Menschen als man denkt. Ich habe es selbst erlebt. Nahm Hilfe an und es war schnell weg. Man hört wirklich Stimmen, die einen beschimpfen. Er klammert wohl auch fürchterlich. Vermutlich hat er niemand außer Dir. Kannst Du mit ihm vielleicht zu einem Arzt gehen?

geht zu seinen Hausarzt der Ihm gleich zu einen Psychater überweist am besten gleich mit Termin 

0

Halte erstmal Abstand von ihm!!! Antworte erst mal nicht mehr auf seine Skype-Telefonate, auf SMS und Handyanrufe. Sag einfach, es ist Dir zuviel, du hast keine Zeit usw. . Lade ihn nicht mehr zu Dir nach Hause ein. Ich denke, dass dieser junge Mann psychische Probleme hat und professionelle Hife von einem Arzt / Psychologen braucht. Da kannst Du nicht verantwortlich sein! Das kannst du nicht, also nimm bitte Abstand von ihm. Stimmen hören, die so etwas befehlen, wie du schilderst, kann ein Zeichen von Schizophrenie sein, das ist eine ernste psychische Krankheit. Denk erst mal an Dich, und beschütze Dich selbst!!! Bleib nicht allein mit ihm, pass auf Dich auf! Gut, dass du deine Eltern um Unterstützung gebeten hast. Unternimm etwas mit Freundinnen, lenk Dich ab. Geh ihm aus dem Weg. Gruss Bordie aus Karlsruhe

Nachtrag zu meiner Antwort. Wenn die Sache noch unangenehmer für dich wird, und du seine Nachstellungen nicht mehr möchtest, und er dich weiterhin bedrängelt, würde ich raten, dass deine Eltern etwas unternehmen und mit seinen Eltern doch noch reden, damit er das kapiert, dass er dich mal in Ruhe lassen soll. Deine Eltern sind hier aufgefordert, etwas zu tun, wenn es Dir zuviel wird. Alles Gute Gruss Bordie

Was möchtest Du wissen?