Kumpel hat private Probleme eure Meinung?

6 Antworten

Liebeskummer ist grausam, aber irgendwann ist es genug. Dein Kumpel hat damit jedoch die perfekte Ausrede gefunden, um sich gehen zu lassen.

Er will sich nicht ändern, sondern bemitleidet werden. Und das hat er bisher von Dir bekommen.

Hat er bei seiner Freundin auch ständig gejammert? Dann könnte ich verstehen, daß sie irgendwann genug von ihm hatte.

Eine Beziehung oder Freundschaft ist keine Einbahnstraße, bei der einer immer nur fordert und der andere ständig gibt.

Du fühlst Dich inzwischen als seelischer Mülleimer, ein Zeichen dafür, daß Eure Freundschaft ins Ungleichgewicht gerutscht ist.

Es wird Zeit, daß Du Dir selbst die Fürsorge zukommen läßt, die Dein Kumpel allein für sich fordert. Umgib Dich mit Menschen, die Dir gut tun, bei denen Du Dich wohl fühlst, wenn Du Zeit mit ihnen verbringst.

Dein Kumpel muß einen anderen Weg finden, mit seinen Problemen fertig zu werden. Und das schafft er auch, wenn er merkt, daß seine Masche, Mitleid zu erregen, bei Dir nicht mehr funktioniert.

Alles Gute für Dich,

Giwalato

Kurzfristig darf es sein, dass dein Kumpel bei dir Unterstützung und Entlastung sucht und findet. Es sollte daraus aber kein Dauerzustand werden. Verschiedentlich hast du versucht, ihn dazu zu bewegen, sich in therapeutische Behandlung zu begeben, was er bis jetzt ablehnt. Du sorgst dich sehr, weil du kaum glauben kannst, dass er sich selber aus dieser belastenden Situation befreien kann. Die Rolle seiner Therapeutin kannst und darfst du nicht übernehmen. Kannst du dich mit ihm auch aussprechen, wenn du Sorgen hast? Wie ist sein Verhältnis zu seinen Eltern?

Wenn du dir vorkommst wie ein Mülleimer, dann fühlst du dich ausgenützt. Eure Freundschaft steht auf dem Spiel. Es braucht viel Einfühlungsvermögen, um deinem Kumpel klarzumachen, dass es wichtig ist, seine Probleme auf mehrere Schultern zu verteilen, weil du auch an deine Belastungsgrenze kommst.

Hast du ihm denn bereits erzählt, dass du schon mal in seiner Lage warst und ein Therapeut dir half da rauszukommen? Denn wenn er sieht das es bei dir klappte, könnte er sich eher dazu überreden lassen.

Was machst du aber, wenn keiner frei ist? Hab aktuell eine Freundin der es ähnlich geht und sie findet keinen Platz. Ist keine Ausnahme.

Das habe ich bereits versucht, leider vergebens.

0
@LaRa190

Dann kannst du leider nichts machen, wenn er sich nicht helfen lassen will 😔

0

rede mit ihm das er sich endlich einem Therapeuten sucht denn sonst kann man aber auch sehr schnell in Depressionen verfallen und du zwar nachvollziehen kannst was er empfindet du ihm aber nur Ratschläge geben kannst und ihn zwar unterstützen kannst aber ihn nicht helfen kannst auf dauer damit Fertig zu werden

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ich kenn mich halt aus

Ja, es gibt Menschen, die ewig nur jammern, das kenne ich auch. Aber irgendwann muss auch mal Schluß sein. Sag einfach: lieber xy...es ist jetzt alles über dieses Thema gesagt, mehrfach. Ich kann dir nur sagen, ich bin immer für dich da, aber ich bin auch nur ein Mensch, ich möchte von der ganzen Sache nichts mehr hören. Ich kann es nicht mehr hören.

Was möchtest Du wissen?