Kumpel hat mich sexuell belästigt - wie darauf reagieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er war ja auch nicht nüchtern, von daher am besten vergessen. Er hat ja deine alkoholisierte Situation somit nicht ausgenutzt........er war ja selbst nicht bei Sinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht unterdrückt er ja seine homosexuelle Seite und der Alkohol hat ihn enthemmt.

Du hättest ihn zumindest daran hindern sollen, als du es bemerkt hast. Da stellt sich doch unwillkürlich die Frage, warum du ihn gewähren ließest?

Wenn man keine homo- oder bisexuellen Ambitionen hat, lässt man niemanden "in seiner Hose" rumfummeln. Da hält der Zustand des Betrunkenseins auch nicht als Ausrede her.

Ob du ihn darauf ansprichst oder nicht, hängt davon ab, ob du damit klarkommst und es eine einmalige Situation bleibt.

Sollte die Gefahr oder Möglichkeit bestehen, dass es beim nächsten Mal wieder passieren könnte, dann mach ihm deutlich, was du davon hältst und wie du dann reagieren wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ihavequestion97 18.06.2017, 21:33

Danke für die Antwort.

Ich weiß ja nicht ob du schon mal so richtig betrunken warst, Aber wenn So was passiert, Ist einem das in solch einer Situation egal. So war es bei mir. Im Nachhinein habe ich es erst wirklich realisieren können, was er versucht hat.

Aber ja, Wenn sowas nochmal vorkommt mach ich klar, dass ich nicht schwul bin.

0

Was möchtest Du wissen?