Kumpel hat bessere Verbindung mit 16K und älterem Router?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einen 3-ms-Ping nach außen kann ich mir kaum vorstellen. Weder via ISDN-Dialup noch über DSL.

Vielleicht hat er nur die Strecke von seinem Endgerät bis zum lokalen Router getestet und prahlt mit den Ergebnissen? Dann misst er sein WLAN - und hat Glück, dass der Funkraum bei ihm in der Umgebung recht frei zu sein scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GregsTagebuche
03.10.2016, 16:31

Nein ich war auch schon bei ihm und es stimmt.

0

ein 3 ms Ping ist eigentlich unmöglich. Aber ein 20 ms Ping ist sehr gut, weniger bringt sowieso nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der ping hat nichts mit der geschwindikeit zu tun sondern mit der qualität der verbindung und leitung. selbst früher mit 56k modem analog war ein ping von 20 zu  schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab vergessen zu erwähnen dass der Speedtest bei Ookla gemacht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Speedtest ist hinfällig, 3ms ist nicht möglich. Er hat wohl bei unitymedia gemessen, da hab ich nämlich ganze 2ms. Mh. Ich glaubs auch. Nein, die Messung ist falsch, gib am besten in deiner suchleiste bei Windows "cmd" ein, drück enter, dann sollte ein schwarzes Fenster erscheinen. Da gibst du "ping google.com" ein und dein Ping zu google wird gemessen. Und das auch zuverlässig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?