Kumpel fahren lassen(Auto) kupplung kaputt?

8 Antworten

Bislang hab ich nur eine Antwort (chevydresden) hier gelesen die davon zeugt auch die Frage gelesen zu haben!

Wenn der Tacho Etwas anzeigt ist die Kraftübertragung ins Getriebe noch vorhanden, also kann man einen Schaden an der Kupplung ausschliessen (bzw liegt erstmal ein anderes Problem vor, theoretisch wäre es möglich dass die Kupplung auch kaputt ist).

Denkbar wäre evtl noch ein defektes Differential. Du hast angegeben dass es sich um ein Seat Leon handelt, also so ne Art VW Golf. Da ist das Differential im Getriebe integriert. Da aber bei VW das Antriebswellengelenk radseitig ein Schwachpunkt ist würde ich stark annehmen dass eines dieser Gelenke defekt ist.

Schau mal unter das Auto, direkt hinter (bzw Richtung Fahrzeugmitte) den Vorderrädern geht zentral der Räder je eine Welle Richtung Getriebe und hat je an den Rädern sowie am Getriebe einen Gummi-Faltenbalg. Kontrolliere mal ob alle Faltenbälge noch intakt sind oder Eines davon zerfetzt ist.

So ein Gelenk kostet um die 150,-€ plus Montage, wenn es da einen Onkel mit Werkstatt gibt sollte das ja kein Problem werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Er bat um ernstegemeinte Antworten.

Warum du ihn fahren lässt oder du im 2. Gang die Handbremse ziehst, keine Ahnung, ist auch deine Sache.

Hat es gestunken, ist die Kupplung hinüber.

Getriebe glaube ich nicht, das schrottet man nicht so schnell.

Aufgrund der Geschichte mit dem Tacho, gehe ich von einem defekten Antriebswellengelenk aus.
Probier mal folgendes aus.
Motor starten, Leerlauf, Handbremse ziehen. 1. Gang rein und Kupplung kommen lassen. Auto fährt nicht. Hörst du mahlende Geräusche?
Schalte jetzt in den 5. Gang und wieder Kupplung kommen lassen. Auto fährt immer noch nicht. Jetzt laute mahlende Geräusche? Antriebswelle bzw das Gelenk kaputt.

Hoffe ich konnte helfen.

Wenn der Tacho etwas anzeigt, ist die Kraftübertragung bis zum Getriebeausgang noch da. Also hat's wohl eine Antriebswelle zerlegt.

Den Schaden zahlt übrigens keine Versicherung. Da muss dein Kumpel schon mal ins eigene Portemonnaie greifen.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ-Meister

Deine Antwort ist wiedermal die Sinnvollste!

Eins hast Du aber vergessen zu erwähnen: "Autos, Werkzeug und Frauen verborgt man nicht!" An dem Schaden ist er letztendlich selber Schuld!

2

so einen kumpel lässt man am besten mit einem alten traktor fahren bis er es beherrscht.der hält in jedem fall mehr aus

Hat’s auch ordentlich gestunken? Klingt als wären die Kupplung durch. Die verzahnt sich nicht mehr ineinander, ergo wird nicht genügend Moment übertragen.

Nein nicht wirklich, es war auf jeden fall laut wo die Drehzahl hoch war. Mein onkel meint es könnte die Antriebswelle sein doch ich habe keinen Plan was ne Antriebswellr ist und was das kosten könnte. Ich hoffe einfach nur dass das auto keinen getriebschaden jetzt hat.

0

Hm, also da du problemlos schalten kannst, dürfte das Getriebe noch intakt sein. Es wird lediglich keine Kraft übertragen.

Also entweder ist es wirklich die Kupplungsscheibe wie bereits erwähnt. Da sage ich mal grob je nach Auto und Modell circa 800-1700€ inklusive Einbau und teilen.

Dein Onkel könnte aber auch recht haben. Hat dein Freund eine private Haftpflichtversicherung? Falls ja soll er den Schaden eben dieser melden. Fall nicht bleibst du auf den Kosten sitzen.

0
@PzFlakBtl12

Eine Privathaftpflicht zahlt keine Schäden an KFZ. Das ist die sog. "Benzinklausel" die Fahrzeugschäden generell ausschliesst. Dafür gibt es ggf. eine Vollkasko-Versicherung, aber die dürfte hier auch nicht greifen, da es ja kein Unfall sondern ein "Betriebsschaden" war

0

Es ist ein Seat Leon 1m baujahr 2001 und ja ich habe eine Haftpflichtversicherung. Mein onkel sein bester freuns hat eine werkstatt doch ich möchte nicht dass die versicherung steigt da ich jetzt schon genug zahle.. aber habe gehofft auf ähnliche fälle. Da es eig oft einem anfänger passiert dass man da mit der kupplung und dem gaspedal nicht klar kommt schließe ich einen getriebeschaden aus.. weil es alles funktieniert wie davor. Es gab nie irgendwie komische geräusche wenns um getriebe geht. Wie gesagt die kupplung ist einfach tot als ob die gar nicht mit den getrieben verbunden wäre.

PS. An die 15 jährigen Spezialisten da unten danke für die Antworten aber wenn ihr auch null ahnung habt bitte tut die antwort für euch behalten.. danke

0

Es geht um dein Freund! Hat er eine private Haftpflichtversicherung? Das du eine hast ist klar, sonst dürfte das Auto ja garnicht auf die Straße 🙃!
Dann meldet er den Schaden an seine eigene Versicherung, er hat es schließlich verbockt.
Wenn er denn eine hat, gehst du in diese Werkstatt, lässt einen Voranschlag machen und er geht mit diesem zu seiner Versicherung, die Zahlen dann in der Regel.

0
@PzFlakBtl12

käse, privathaftpflicht zahlt nicht im zusammenhang mit kfz benutzung.nur mal das kleingedruckte lesen was er unterschrieben hat bei abschluss

1

Was möchtest Du wissen?