Kummerbund oder Weste?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Weste 57%
Kummerbund 42%

7 Antworten

Weste

Vom Aussehen her tun sich beide Möglichkeiten nicht weh. Es wäre also lediglich die Frage mit welcher Möglichkeit DU Dich anfreunden kannst, denn DU sollst Dich ja schließlich darin wohl fühlen. Ich persönlich würde allerdings ebenfalls eine Weste bevorzugen, aus dem einfachen Grund, weil ich mich in jeder Weste (egal, welcher Art) pudelwohl fühle.

Weste

Es ist zwar letztlich Geschmackssache, aber ich würde die Kombination mit Weste bevorzugen.

Weste

Ich würde auch zur Weste tendieren. Ist dein Anzug dunkel? Ich persönlich würde vielleicht keine helle nehmen sondern eher auch einen dunklen Ton. z. B. dunkelrot, aubergine. Je nachdem wie es zur Farbe der Blumen etc. paßt. Hell trägt dann wieder auf. Geh doch mal in einen guten Herrnausstatter oder auch Brautmodengeschäft und lass dich dort beraten. Ich wünsche euch einen tollen Hochzeitstag!!!!! (was gefällt der Braut denn eher?)

Weste

Ich tendiere doch zur Weste, gerade weil Bauch (evtl.zuviel?) vorhanden ist, sie lenkt sicher den Blick vom Bauch etwas ab. Wichtig ist allerdings womit Du Dich am Wohlsten fühlst damit Du diesen besonderen Tag auch richtig Genießen kannst.

Ich wünsche Dir und Deiner Braut alles, alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft und ein tolles Fest.

Gruß engelhaar!

Kummerbund

Da eine Heirat ja nicht täglich stattfindet, plädiere ich für den Kummerbund - das ist doch wirklich etwas besonderes.

Kummerbund

Zu so einem Ereignis darf es auch etwas einmaliges zum Anziehen sein. Ein Kummerbund ist doch ideal. Aber du solltest auch deine Braut fragen, sie will doch garantiert auch, dass du perfekt aussiehst. Auf alle Fälle alles Gute und einen schönen Hochzeitstag!

Kummerbund

Ich finde einen Kummerbund viel schicker als eine Weste, aber das ist ja auch Geschmackssache. Frag Deine Braut, was besser zu ihrem Kleid paßt. Ich wünsche Euch eine schöne Hochzeit!

Was möchtest Du wissen?